Unterlippe links ganz dick + weiß

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auch wenn es zunächst abwegig erscheint: Merke Dir: Jeder Löffel weißer Zucker (egal ob Rohr-, Rüben- Frucht- oder Traubenzucker) der gegessen wird, schadet den Zähnen mehr als mit allem Zähneputzen der Welt je wieder gut gemacht werden kann.

Wenn das alle beachten würden, wären die Zahnärzte bald arbeitslos, darum sagen sie es nicht laut, obwohl sie es eigentlich alle wissen müssten.

Das Fluorid in der Zahnpaste wäre dann so überflüssig wie ein Kropf. Ausserdem gibt es viele, die das Fluorid gar nicht vertragen, sondern Angioödeme (das sind plötzlich auftretende weiche Schwellungen meistens im Lippenbereich) davon bekommen.

Wer mit Angioödemen geplagt ist, sollte so bald als möglich auf eine Fluorid freie Zahncreme (Reformhaus) wechseln.
Was den Zähnen schadet, schadet auch den Knochen, den Bandscheiben und den Gelenken.
Ich könnte mir denken, dass durch das Herumkauen auf der Lippe etwas von dem Fluorid in die Haut eingedrungen ist und die Schwellung dadurch verursacht wurde.

Was möchtest Du wissen?