Unterleibsschmerzen wegen Überernährung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja. Da befindet sich der mastdarm. Ich rate dir zu tee und stillem wasser sowie zu iberogast & sab simplex aus der Apotheke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von untouchable7
24.10.2016, 15:06

Ich kauf nichts aus der Apotheke. Sowas wie heute war kommt nur sehr selten vor

0

Hi untouchable7,mit der Überernährung an sich hat der Schmerz schon wegen des Zeitablaufes wenig zu tun.Unterleibsschmerzen haben verschiedene Ursachen,insbesondere weil keine nähreren Angaben wie genauere Region(links/rechts),Schmerzcharakter wie stechend oder eher dumpf,Unterbrochender oder Dauerschmerz und hat sich das Geschehen nun eher gebessert oder verschlechtert.Schon deshalb ist eine genauere Diagnose insbesondere aus der Ferne und ohne den Patienten gesehen oder untersucht zu haben.Leider ist das der grosse Nachteil unserer Community.ES kann ein entzündeter Blinddarm,eine grosser Milz,die in den Unterbauch ausstrahlt.Bei Frauen sind besondere Strukturen im UB vorhanden,die wehtun können.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die von mir genannten Produkte sind pflanzlich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von untouchable7
24.10.2016, 17:27

ist egal, ich meine es geht ums Geld :D es kommt nur sehr selten vor und auch nur 3h ca

0

Was möchtest Du wissen?