unterleibsschmerzen bevor meinen tagen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Unterleibsschmerzen können vielfältige Ursachen haben. Eine Ferndiagnose ist unmöglich. Sollte es sich um ein prämenstruelles Syndrom handeln, dann werden bestimmt innerhalb weniger Stunden oder höchstens 1-2 Tagen Blutungen einsetzen, die als Menstruationsblutungen zu deuten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du hast Unterleibsschmerzen weil sich deine Periode quasi "ankündigt". Du bist noch jung und da ist es völlig normal das sich der Zyklus erst einspielen muss. Die Periode verschiebt sich hier noch oft und bleibt auch mal gerne aus - kein Grund zur Sorge.

Hier ein paar Tipps gegen Regelschmerzen:

  • Wärme (Saunabesuch, Badewanne, Kirschkernkissen, Wärmflasche,...)
  • Ätherische Öle um den Bauchnabel einmassieren
  • Ernähre dich magnesium- und kalziumreich (getrocknete Hülsenfrüchte, Sonnenblumenkerne, weiße Bohnen, Spinat, Nüsse, Weizenkeime, Hartkäse und Vollmilch)
  • Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung (s. Google, YouTube)
  • Massage fördert die Druchblutung und löst Schmerzen (dein Freund kann dich ja massieren)
  • Verzichte auf Nikotin und Alkohol (ohnehin in deinem Alter)
  • Sport, Bewegung
  • Akkupressur
  • trinke Tee (Gänsefingerkraut, Johanniskraut, Schafgarbe, Mönchspfeffer, Frauenmantel, Kamillenblüten oder Melisse)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist gut möglich, das hatte ich auch mal. Hast du denn normalerweise Schmerzen davor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sehr wahrscheinlich, dass das der Grund ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann sein. Wenn zu schlimm wird nimm ne Buscopan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?