Unterleibschmerzen, bekomme aber meine Periode nicht...?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht sind es noch Nachwirkungen der letzen Stressphase, die deinen Hormonhaushalt aus dem Gleichgewicht gebracht haben. Ich habe manchmal während meines Zykluses Schmerzen, obwohl ich keine Periode habe, das kommt schon vor.

Ich würde mir keine großen Sorgen machen, das renkt sich schon wieder ein.

Es ist schon lange her und ich habe niemals aufgeschrieben, wann ich meine Periode hatte, doch so grob konnte ich das schon bestimmen und meistens habe ich irgendwie irgendwann gedacht, dass es doch so langsam Zeit werden würde und konnte mich dann auch erinnern, wann es war. 

Und dann hatte ich so körperlich die Gefühle, als hätte ich meine Periode, doch da war Nichts und ich bin zum Frauenarzt und ich war schwanger. Der Arzt war sehr überrascht und fragte mich, woran ich das gemerkt hätte. Ich habe mich halt gefühlt, als hätte ich meine Tage und die hätten auch kommen sollen, doch ich hatte halt nur das Gefühl.

Angst möchte ich Dir sicherlich nicht machen, doch wie sieht es denn mit der Möglichkeit aus? 

Koelnloveer 01.07.2017, 11:58

Sex hatte ich noch keinen, aber die Möglichkeit könnte dennoch bestehen

1
Welfenfee 01.07.2017, 12:29
@Koelnloveer

Ohne Sex kein Baby oder Du hast Samen in der Besenkammer geraubt, doch deren Produktion kann man auch als eine sexuelle Aktivität zählen.

Es kommt vor, dass beim Petting Samen in die Scheide gelangt und die Samen ihr Ziel erreichen, ist sehr selten. 

Auch der ehemalige Präsident der USA hatte Sex, obwohl er keinen Geschlechtsverkehr hatte. Also, wenn Du einen anderen Menschen im Intimbereich berührst, dann ist es Sex.

Uhhh, jetzt mal so eine ganz ekelige Geschichte... da hat doch eine hellhäutige Frau mit einem hellhäutigen Mann ein dunkelhäutiges Kind das Licht des Lebens geschenkt und die ist dem auch nicht fremdgegangen und es gab auch keine genetisch dunkelhäutigen Vorfahren.

Doch der Mann war bei einer Frau, die Geld mit sexuellen Dienstleistungen verdient hat und die hatte vor ihm einen dunkelhäutigen Kunden und dann, als der Ehemann fertig war, hatte er wohl gleich wieder Lust und ist über seine Ehefrau drüber und die Käufliche hatte sich wohl nicht richtig gewaschen und halt einen Aufpreis für ohne Kondom verlangt und da müssen wohl so ein paar sehr kräftige Spermien sich unter die Vorhaut des Nachfolgers festgesetzt haben und die hat der dann an seine Ehefrau weitergegeben. Also Mann dunkel kauft Sex ohne Kondom, Frau, die sich verkauft reinigt sich nicht oder ordentlich genug. Nachfolgender Kunde mag auch kein Kondom und nimmt das Sperma des vorhergehenden zahlenden Gastes mit in sein Heim und wurde wohl nicht ausreichend befriedigt und bespringt sofort sein Eheweib und hat ihr das Sperma weitergereicht und vielleicht noch die ein oder andere Überraschung.

Irgendwie denke ich, dass das echt eine Zeitungsente war, doch die Vorstellung alleine reicht schon...

Du hast auch Sex, wenn Du Dich selber befriedigst, dann halt nur mit Dir selber. Doch vielleicht hast Du ja eine ganz liebe Freundin und Ihr teilt Euch aus finanziellen Gründen das Spielzeug und die hatte vorher unbefriedigenden sexuellen Kontakt mit einem Mann und hat dann für das Finale Spielzeug herangezogen und war danach zu erschöpft, um es gut zu reinigen und Du hattest einfach nur so Lust danach Deine Bedürfnisse zu befriedigen und hast das Spielzeug nicht ausreichend vorher optisch gecheckt und sofort, praktisch noch warm seiner Bestimmung zugeführt. 

Doch so ganz ohne Sex...

0
Welfenfee 01.07.2017, 12:47
@Welfenfee

Obwohl, da war mal eine Frau, die ihren Frauenarzt aufsuchen musste und ihr wurde eine Kurznarkose verpasst und die hatte keinen gewollten Sex und auch keinen ungewollten, der ihr bewusst war und die hat hin und her überlegt und da war nur noch der Besuch beim Frauenarzt eine Möglichkeit.

Dann hat sie es geschafft, dass ein Vaterschaftstest gemacht wurde und der war negativ, doch sie hat nicht locker gelassen und es wurde ein weiterer Test mit dem Arzt angeordnet. Dem Laboranten fiel dann auf, dass das eingereichte Blut recht alt erschien und dann stellte sich raus, dass der Arzt sich irgendwas implantiert hat, was mit fremdem Blut gefüllt war und bei der Abnahme für den Vaterschaftstest, die dort reingestochen haben. Hört sich allerdings auch wie eine Ufostory an und wird es vielleicht auch sein. 

Doch auch die Frau hatte Sex, wenn sie es auch nicht so wirklich bemerkt hat. KO-Tropfen sind ja hier auch im Umlauf und wer weiß schon, wenn es einen trifft und man wundert sich nur, dass man bereits nach zwei Bier einen Blackout hat.

0

Wie wär's wenn du einfach zu einem anderen Frauenarzt gehst?

geh zum notarzt wenn es zu schlimm wird... mit irgendwelchen ferndiagnosen biste nicht geholfen

Was möchtest Du wissen?