Unterlassungsklage/Verleumdungsklage gegen Minderjährigen möglich?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da auch Minderjährige von 7 bis 18 Jahren zivilrechtlich in den Grenzen des § 828 BGB für von ihnen angerichtete Schäden grundsätzlich (d. h. es gibt verfassungsrechtliche Beschränkungen) haftbar gemacht werden können, ist auch ein entsprechender Unterlassungsanspruch denkbar. Voraussetzung nach § 828 Abs. 3 BGB ist demnach in jedem Fall die "Einsichtsfähigkeit" für die verbotene Handlung (hier: falsche, das Persönlichkeitsrecht beeinträchtigene Anschuldigung; "Mobbing"). Die Unterlassungsklage müsste - nach einer erfolglosen Abmahnung - vor dem Zivilgericht (Amtsgericht) gegen den Schädiger, vertreten durch seine gesetzlichen Vertreter (vermutlich hier die Eltern) erhoben werden. Die schon gegebenen Hinweise auf die fehlende Strafmündigkeit des Sechtsklässlers sind richtig. Auch der Hinweis auf eine Anzeige beim zuständigen Jugendamt ist richtig, doch dürfte nach dem geschilderten Sachverhalt ein Einschreiten des Familiengerichts nach §§ 1666, 1666 a BGB nicht in Betracht kommen. Das Verwaltungsrecht kommt hier erst dann ins Spiel, wenn die Schule disziplinarische Maßnahmen gegen Sie ergreifen sollte. Dass die Angelegenheit von den schulischen Gremien (Konferenz) behandelt wird, lässt sich durch gerichtliche Maßnahmen im Vorfeld nicht verhindern. Es ist auf jeden Fall zu empfehlen, an der Konferenz teilzunehmen und sich dort zu verteidigen.

muss ich nicht auch eine Einladung zur Konferenz bekommen?, mindestens 1 Woche vorm Termin? Da auch ein Klassenkamerad (Klassensprecher) daran teilnimmt, der bereits vor Wochen mal Unwahrheiten (nicht gravierend aber dennoch rufschädigend)) über mich in Umlauf gebracht hat würde ich gegen seine Teilnahme an der Konferenz gern Widerspruch einlegen..Geht das? In meiner Schilderung vergaß ich zu erwähnen, dass nachdem der Sechtskläßler gegenüber einem Lehrer die Anschuldigungen geäußert hatte, wurde ich im Klassenraum meiner Freundin (wir saßen an einem Tisch) von 2 Lehrer bedrängt indem sie sich jeder von1 Seite neben mir aufbauten (Türstehermäßig).Sie forderten mich in agressivem Ton auf:Name, Klasse,Klassenlehrer/Klassenlehrerin zu nennen. Ich fragte ruhig:warum, wieso, weshalb. Keine Antwort.Ich sagte dass ich ich vorher wissen will um was es geht. Da drohten sie mir mit der Polizei weil ich angeblich minderjährige Schüler gewürgt hätte. Diese Aktion fand in Gegenwart der halben Klasse statt.

0
@struppi05

heute habe ich eine Mitteilung über den Termin der Klassenkonferenz erhalten.Bin sofort zum Anwalt. War etwas irritiert, da er meine Notizen bezüglich des Ablaufs nicht haben bzw. lesen wollte.Er hat mich eigentlich kaum zu Wort kommen lassen.Meine Fragen wegen der Möglichkeiten,wie Verleumdungsklage etc, konnte ich gar nicht stellen. Er hat die Schule informiert dass er zur Anhörung mitkommt.Hab kein gutes Gefühl. Bin ich zu pessimistisch?

0
@struppi05

Gegen die Teilnahme des Klassensprechers an der Konferenz kann nichts unternommen werden. Jetzt sollte die Teilnahme in Begleitung des Anwalts durchgeführt werden und je nach Ergebnis das weitere Vorgehen abgestimmt werden.

0

6.Klässler? Wenn er 12 ist, kannst Du ihn tatsächlich anzeigen. Ab dem vollendeten 12. Lebensjahr. Ab zur Wache und Anzeige erstellen. Damit sollte der Lehrerschaft Dein Standpunkt klarer werden...

Leider weiß ich den Namen des Jungen nicht der zum Lehrer gegangen ist, nur den der das wohl angeleiert hat und der jetzt provoziert. Die Lehrer nennen nicht die Namen.

0
@struppi05

Anzeige geht trotzdem. Das Jugendgericht ist auch bei Minderjährigen zuständig und kann Maßnahmen veranlassen. Lediglich Strafen sind nicht möglich. Narrenfreiheit hat er trotzdem nicht. Den Namen mußt Du nicht wissen. Die Polizei erhält dann von der Schule schon Auskunft.

0
@DeinErklaerbaer

Richtig, eine Anzeige geht immer. Wenn ein Achtjähriger ein Haus in Brand steckt, wird auch ermittelt, obwohl er nicht verantwortlich gemacht werden kann.

Ok, nicht der beste Vergleich.

Hier wäre es vielleicht aber trotzdem sinnvoll, da nämlich die Lehrerin als Zeugin zur Polizei müsste, falls die Staatsanwaltschaft überhaupt ermittelt.

Da wäre jetzt aber schon ein Anwalt gefragt.

0
@BadBoy4ever

welchen Fachanwalt nimmt man da? fürs Verwaltungsrecht? weils in der Schule war, oder einen Anderen? Fachanwälte für Verwaltungsrecht gibt es nur leider kaum (habe gegoogelt)

0
@struppi05

Nein, hier würde ich schon eher einen allgemeinen Anwalt nehmen, mit Verwaltungsrecht hat das nur nebensächlich zu tun.

Vorrangig geht es hier um Strafrecht.

Mobbing ist inzwischen auch ein Straftatbestand, hier würde meine Anzeige aber gegen die Lehrerin gehen.

Du solltest dir aber gewiss sein, dass du danach keine Freunde mehr unter den Lehrern haben wirst.

0

du könntest diese lehrerin mal fragen was mit ihr nicht stimmt, das sie den spinnereien eines kindes ungeprüft glauben schenkt. wo sind denn die beweise für diese angeblichen übergriffe? man könnte auch die polizei rufen und das klären, schliesslich wirst du einer straftat bezichtigt.

indirekt sogar zwei Straftaten, denn wenn die Lehrerin zu meiner Freundin sagt: Du kannst ruhig sagen wenn Du nicht freiwillig mit aufs WC gegangen bist, du brauchst nichts zu befürchten denn du bist minderjährig, Sorgen muss sich nur XY machen;kann sich wohl jeder denken was für Gedankengänge ablaufen, oder?

0
@struppi05

Das könnte man als Anstiftung zu einer Falschaussage werten, so wäre es vor Gericht. ;)

0

GEMA beim Schulfest

Wir feiern bald wieder unser jährliches Schulfest. Weil sich aber immer so viele beschweren, dass ihnen die Musik nicht gefällt, weil sonst immer die Musik läuft, die der, der den Hauptcomputer zur Verfügung stellt, habe ich mir eine Lösung überlegt. Nämlich könnte man ja Spotify installieren und 5 Euro für Spotify Unlimited bezahlen (damit keine Werbung zwischendurch kommt) und dann können die Leute selber Musikwünsche äußern, welche dann auf die Warteliste gesetzt werden. Das Problem ist jetzt nur, dass einer in der AG sagte, dass das wegen der GEMA nicht geht und später hab ich sogar noch erfahren, dass einer der Lehrer GEMA Vorsitzender der Stadt ist und das richtig Ärger geben könnte. Das Schulfest ist eine geschlossene Veranstaltung, zu der nur Schüler der Schule und Lehrer kommen dürfen, also nicht wirklich öffentlich. Dürfen wir also Spotify für unsere Musik benutzen?

...zur Frage

Ein Freund hat sich in die Hose gemacht

Hallo,

Ich habe eben vor etwa einer Stunde schon mal eine Frage wegen einem Freund gestellt.

Kurz: Der Freund (sind in einer Clique) hat sich heute im Unterricht in die Hose gemacht (wegen einer Blasen Schwäche, weiß auch nicht genau was genau es ist, haben es erst heute von ihm erfahren, er ist auf Windeln angewiesen). Ein paar aus der Klasse fingen an zu lachen und der Lehrer schien geschockt oder so zu sein. Der besagte Junge wusste nicht was er machen sollte, war auch geschockt, als mehr aus der Klasse anfingen zu lachen hat ein anderer aus unserer Clique, auch ein Freund von uns, seine und die Tasche von unserem Grund genommen und ist dann mit unserem Freund aus der Klasse, für den Rest des Tages blieben sie dann weg. Nun, meine Frage ist, Morgen ist für den der in die Hose machte auch wieder Schule und er (so wie wir auch) macht sich sorgen, dass die Anderen ihn auslachen, bis morgen hat sich das sicher komplett rumgesprochen. Also wie kann man mit der Situation umgehen, wie kann man es schaffen das er in ruhe gelassen wird? Und müssen die beiden (der Junge und der mit ihm das Klassenzimmer verließ) befürchten das sie ärger kriegen, weil sie einfach aus dem Klassenzimmer sind und nicht wieder kamen (der in die Hose gemacht hat zwar weniger, aber der ihn aus die klasse brachte, was ist mit dem?) Wir sind 16-17 Jahre.

Wer die Frage genauer lesen will: http://www.gutefrage.net/frage/ein-freund-hat-in-die-hose-gemacht#answer100516018

...zur Frage

Ich wurde gedemütigt neben meinem Freund

Hallo, letztens machte ich zu Fuß durch die Stadt mit meinem Freund einen Spaziergang und höre etwas sehr lautes

Und sehte mich um und geradeaus kamm so ein Roter Cabrio Ferrari drinnen sitzten 2 Blondinen relativ Jung um die 25 Jahre alt.

Und zeigten uns denn Mittelfinger in dem sie so hämisch Lachten und fuhren mit Vollgas weiter und überführten sogar fast eine ältere Dame die über das Zebrastreifen wollte.

Mein Freund hat das richtig gut gefunden zu allem ärger noch -.- wie er da nach ihnen 2 Stunden wortwörtlich nachgeschaut hat

Als ich ihn gefragt habe warum er nach diesen zicken so lange schaut meinte er guckt nach etwas anderem aber ich wusste das er nach ihnen schaute.

Noch nie hab ich in meinen Leben so einen Hass gespürt sogar nach Stunden nach diesem recht kurzen Vorfall kochte ich vor Wut

Ich hätte mir so gerne gewünscht das sie einen Unfall bauen und sterben

Und

das die 2 bitches Papis Ferrari oder einen Leihauto fahren und damit noch arrogant angeben dürfen

Wieso haben die sowas getan ?

was habe ich bitteschön gemacht das ich so Gedemütigt wurde neben meinem Freund das hat mir echt weh getan. =(

...zur Frage

werde gemobbt weil ich pickel habe und ein flachland bin :(

hey leute, ich halte es schön langsam nicht mehr aus! ich werde dauernd verarscht und gemobbt weil ich in meiner klasse mit 14 jahren, die einzige bin die probleme mit ihrer pupertät hat! ich schwitze wie ein schwein, habe pickel ÜBERALL und brüste hab ich auch keine! ich werde wirklich von jedem verarscht. sogar mein lehrer hat mal was gesagt, weil ich so schwitze.

mein hautarzt hat gesagt da hilft nur noch die pille. aber wie hoch ist die wahrscheinlichkeit dass meine brüste wachsen und die pickel geschwinden? be meiner schwester hat es jedenfalls geholfen..aber meine mum will sie mir nicht geben, da ich ja noch keinen freund habe. wenn ich sie mir heimlich hole, bekomm ich bestimmt saumäßig ärger. aber ich halte das einfach nicht mehr aus!!

...zur Frage

Ein Freund hat in die Hose gemacht...

Hallo,

Ich habe heute in der Schule etwas erlebt was man nicht alle Tage erlebt und ich hoffe das man hier helfen kann, diese Sache ernst nimmt und auch keine scherze macht.

Einem Jungen aus meiner Klasse mit dem ich ganz gut befreundet bin (sind in einer Clique) ist heute etwas unschönes passiert. Es war im Unterricht, der Sitznachbar von dem besagten Jungen hat auf einmal laut in die Klasse geschrien das die Hose von meinem Freund nass wäre, mein Freund war total erschrocken und schien selber nicht zu wissen was da passiert war (hat in die Hose gemacht). Alle haben meinen Freund angeschaut niemand hat was gesagt, sogar der Lehrer schien erschrocken zu sein und wusste nicht was er tun sollte(gerade der Lehrer sollte in so einer Situation wissen wie er damit umgehen muss). Einer aus der Klasse hat angefangen zu lachen und es wurden immer mehr, mein Freund schien immer noch wie in starre zu sein und konnte nicht reagieren, er war völlig mit der Situation überfordert. Ein anderer aus unserer Clique ist als immer mehr lachten aufgestanden und hat meinen Freund (auch sein Freund) mit nach draußen gezogen, er nahm seine und die Schultasche von unserem Freund mit. Der Lehrer sagte nichts, nach und nach beruhigte sich das Lachen in der Klasse auch wieder.

Zu Schulschluss haben wir uns (Die beiden die das Klassenzimmer verlassen haben und ich) noch getroffen, ich erfuhr das der der in die Hose machte unter einer Blasen schwäche oder sowas in der art leidet (weiß nicht genau was, er ist auf Windeln angewiesen... niemand wusste etwas davon, auch nicht der der ihn dann raus brachte). Nun es ist klar das ich weiter zu ihm stehe, wir sind Freunde und nur weil er eine schwache Blase hat wird sich das nicht ändern, hat ja nichts mit der Freundschaft zutun. Aber müssen die beiden mit Ärger oder einer Strafe oder sowas rechnen, weil sie ja einfach den unterricht verlassen haben und hinterher sind die beiden nicht wieder gekommen (Ich denke mal das der der ihn raus brachte ihm das ersparen wollte).

Und wie kann man nun in der Schule helfen, wen die heute schon gelacht haben, wird sich das bis morgen sicher total rum erzählt haben, wie kann man da helfen?

(Sind 16-17 Jahre.)

...zur Frage

Ein Freund wird gemobbt,was tun?

Hallo Leute ! Ein Freund aus meiner Klasse wird immer wieder gemobbt,er hat sonst schon genug probleme,wie kann ich ihm helfen.Wenn ich ihn verteidige dann hören sie nicht auf sondern machen nur weiter.Wenn wir zu einem Lehrer gehen hört es 5 min. auf und dann geht es sobald der lehrer wieder weg ist weiter.Wenn man zusammen mit denen spricht streiten die alles ab.Und wenn ich denen in die Eier treten krieg ich immer ärger :( Kann mir jemand helfen danke schon mal im vorraus Gruß Anni

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?