Unterlagerungen an den Wangen?

In der Kamera erkennt man  nicht so viel aber es ist schlimmer wie auf dem Bild  - (Beauty, Haut, Pickel)

2 Antworten

Meistens helfen Peelings - probier das mal 2-3x die Woche aus.

Ich mag das Seesand-Peeling von AOK gern, weil das feiner ist; mit groben Peelings (z.B. von Isana) habe ich das Gefühl, dass man damit nicht so "gezielt arbeiten" kann.

Abgesehen von den schwarzen Haaren die ich auf dem Bild sehe, verstehe ich nicht was du mit "Unterlagerungen" meinst.

Was möchtest Du wissen?