Unterkiefer zu weit rechts, feste Zahnspange?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn wirklich der Kiefer falsch liegen sollte, dann muss das mit einer OP behoben werden, da bringt keine Spange und keine Schiene der Welt was. Würde dir empfehlen noch zu einem zweiten Kieferorthopäden zu gehen. Manchmal kann eine Schiene den Kiefer etwas entlasten (wenn man zb unterbewusst den Kiefer selbst falsch stellt), wenn aber eine wirkliche Fehlstellung vorhanden ist wird das nicht behoben

Das Problem ist nicht der Kieferknochen,  sondern die Kiefergelenke. Die kann man mit einer Zahnspange nicht beeinflussen. 

Vertraue auf den Kieferorthopäden, du bist nicht der erste Patient mit den Beschwerden. 

Google mal kraniomandibuläre Dysfunktion.

Die zahnspang kann nur die Zähne richten nicht den kompletten Kiefer

Was möchtest Du wissen?