Unterkiefer zu weit rechts, feste Zahnspange?

3 Antworten

Wenn wirklich der Kiefer falsch liegen sollte, dann muss das mit einer OP behoben werden, da bringt keine Spange und keine Schiene der Welt was. Würde dir empfehlen noch zu einem zweiten Kieferorthopäden zu gehen. Manchmal kann eine Schiene den Kiefer etwas entlasten (wenn man zb unterbewusst den Kiefer selbst falsch stellt), wenn aber eine wirkliche Fehlstellung vorhanden ist wird das nicht behoben

Das Problem ist nicht der Kieferknochen,  sondern die Kiefergelenke. Die kann man mit einer Zahnspange nicht beeinflussen. 

Vertraue auf den Kieferorthopäden, du bist nicht der erste Patient mit den Beschwerden. 

Google mal kraniomandibuläre Dysfunktion.

Die zahnspang kann nur die Zähne richten nicht den kompletten Kiefer

Wie kriege ich meinen Unterkiefer weiter nach vorne?

Ich hab einen Überbiss und möchte meinen Unterkiefer nach vorne bringen. Hatte früher eine Zahnspange (zirka 3 Jahre lang), die sollte auch den Unterkiefer weiter nach vorne bringen, hat aber nicht so viel gebracht. Die Zahnspange ist jetzt 4 Jahre her und ich trage fast jede Nacht eine Zahnspange die ebenfalls den Kiefer nach vorne bringen soll. Leider seh ich bis jetzt noch keine guten Ergebnisse. Gibt es so etwas wie eine Zahnspange die ich auch am Tag tragen um den Kiefer nach vorne zu bringen, die man aber nicht sehen kann?

...zur Frage

Zahnspange bei überbiss essen?

Undzwar wenn man eine zahnspange bekommt weil der unterkiefer zu weit hinten ist und der kiefer gerichtet wird, wie kann man dann nachher in der sozusagen richtigen position essen weil man ja beim essen den unterkiefer wieder zurück machen muss damit die zähne aufeinander gehen? Weil so ist mein Kiefer jetzt richtig aber beim essen muss ich immernoch nach hinten mit dem kiefer weil die zähne nicht aufeinander liegen. Die zähne werden ja nicht länger

...zur Frage

Schiefer Unterkiefer was tun?

Hallo liebe Community!

Ich habe gemerkt das mein Kiefer schief ist, als ich das meinen Kieferorthopäden angesprochen habe bestätigte er mirs, es sei mein Unterkiefer. Sie sagten sie regeln dies aber als ich nach paar späteren Terminen nochmal nachhakte ob das mal stattfinden wird sagte sie mir, dass das angeblich bei mir genetisch angelangt seie und von vorne rein mein Unterkiefer schief nach links gewachsen ist. Zudem beiße ich nicht richtig auf, also auf Unterkiefer und Oberkiefer. Ich selber verstehe nicht warum man das nicht vorher bemerkt hat .. Sie verlegen meine Zähne nach rechts, sodass sich meine Lücke die sich gebildet hat schließt und ich wieder normal auf meine Zähne beißen kann. Ich habe heute Gummis bekommen, damit sich ein Zahn nach rechts verschiebt.

Aber dennoch hab ich ein Problem, nämlich mein Kiefer knackt noch an der linken Seite und da hab ich mich Im Internet schlau gemacht und genau das Video gefunden das meine Probleme zeigt.

https://youtu.be/hWCZIhDksSE

Und genau wenn ich mein Mund öffne passiert das knacken..

Es wäre echt nett wenn jemand Erfahrung gemacht hat,mein Kieferorthopäde meinte man kann nichts tun außer die Zähne nach rechts zu verschieben, mein Gebiss wird aber trotzdem links verschoben bleiben :/

...zur Frage

Schiefer Unterkiefer was soll ich machen?

Ich hatte 1 Jahr eine feste Zahnspange & seit Anfang 2014 eine lockere Zahnspange die ich jede Nacht tragen muss da meine Zähne sich verschieben. Aber was soll ich machen wegen meinem schiefen Unterkiefer? Mein untergebiss geht eher so nach rechts was auf Bildern blöd aussieht. & ich hatte auch eine Zeit lang die Gummis an meiner Zahnspange aber meine Kieferorthopäden hilft mir bei dem Problem nicht wirklich weiter.

...zur Frage

Ab wann bekommt man eine FESTE Zahnspange?

Ich will gerne eine feste Zahnspange.  Ab wann wird einem der Kieferorthopäde zu einer festen raten? Ich habe bald einen Termin zum Anschauen. Also ich war noch nie beim Kieferorthopäden. Ab wann bekommt man eine feste? Welche Fehler muss der Kiefer bzw die Zähne haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?