Unterirdische bäche finden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe zum Auffinden von beispielsweise Drängagen bei Sportplätzen immer zwei dicke Kupferdrähte verwendet, die ca. 1,00 m lang sind. Etwa 15 cm davon werden rechtwinkling angebogen. Das ist nicht da gleiche wie so eine professionelle Wünschelrute aber das Prinzip funktioniert.

Dann beide Drähte locker zwischen Daumen und Handfläche nach vorne zeigend legen und damit langsam und gleichmäßig laufen. Bei einer Wasserader schlagen die Kupferstäbe nach rechts und links aus. Es klappt garantiert. Ich habe die Dinger auch meiner Frau und den Kindern in die Hand gedrückt und habe sie blind gehen lassen. Alle haben an der gleichen Stelle im Garten den Ausschlag festgestellt. Der Brunnenbohrer hat dann nichts anderes gemacht und auch promt mind. 2 Wasseradern getroffen.

Die Kupferdrähte waren aus Starkstromkabeln. Wenn noch mehr Details gewünscht, kann ich sie morgen raussuchen und genau ausmessen. Es kommt aber bei den Drähten nicht so auf Genauigkeit an. Die funktionieren immer, solange sie locker drehbar in den Händen liegen.

Wow vielen dank. Werden wir garantiert ausprobieren.! Liebe grüsse

0

dynamitstange in boden, anzünden und weglaufen wieder kommen und gucken

oder ein wasserpendel wenn du auf weniger zerstörung aus bist

Jaa wir sind etwas weniger auf zerstörung aus.. Was ist das mit dem wasserpendel genau?

0

Was möchtest Du wissen?