Unterhaltzahlung beim physichkranken volljährigen Kind

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Grundsätzlich ist es so, dass Eltern einem volljährigen Kind nur Unterhalt schulden, wenn dieses sich in einer Ausbildung befindet, aber es gibt Ausnahmen.

Und da sollte man sich dann mit einem Anwalt bereden.

Nein, in einem solchen Fall muß der Vater weiterhin Unterhalt zahlen.

Wenn der Sohn in einer Klinik ist, dürfte es ja auch sehr einfach sein, die Krankheit nachzuweisen. Da dürfte sich die Diskussion punkto " Faulheit" sehr einfach erledigen.

Ich würde mit Klage drohen und das notfalls auch durchziehen- mache ihm klar, was dann noch für Zusatzkosten für ihn entständen (Anwalt, Gericht....)

Nein, das ist nicht rechtens. Du hast ein ärzliches Attest nehme ich an und somit ist die Lage ganz klar zu belegen. Setzte Deinen Mann noch heute schriftlich in Verzug und hole Dir Unterstützung von einem Anwalt für Unterhaltsrecht. Der Vater ist weiterhin unterhaltspflichtig.

Lebensschule 03.09.2014, 09:38

Wenn möglich sollte der Vater ein Gespräch vor Ort in der Klinik führen mit dem Sohn und den behandelden Ärzten, dann ist meist mehr Verständnis zu erwarten.

0
froehling1969 03.09.2014, 10:19

Vielen Dank für die Antwort :-)

0

Hallo, setz Dich auf jeden Fall zur Wehr. Pack Deine Unterlagen zusammen und gehe zur Stadtverwaltung oder zum Anwalt und frage dort nach. Übrigens meintest Du nicht physisch sondern psychisch krank.

Hoffe, Dein Sohn kann noch eine Ausbildung machen.

Du solltest dich anwaltlich beraten lassen.

Ich verstehe die Frage nicht? physisch bedeutet das er Körperlich krank ist. Was hat eine körperliche Krankheit mit Depressionen und Angst Zuständen zu tun?

oder meinst du psychisch? Also geistig Krank.

Weil dementsprechend gibt es Unterschiede.

froehling1969 03.09.2014, 09:44

Ich habe mich verschrieben, sorry ich meinte psychisch.

0

Was möchtest Du wissen?