Unterhaltungen mit fremden Frauen?

8 Antworten

Nein, lass es dir nicht bieten. Das hat auch wenig mit ungesunder Eifersucht oder so zu tun. Dein gesunder Menschenverstand sagt dir, dass da etwas nicht stimmt. Wenn dein Freund unbedingt Aufmerksamkeit von außen braucht, dann scheint es in eurer Beziehung wirklich nicht so rund zu laufen, oder das Problem liegt einfach nur bei ihm ! Wenn das Problem auf seiner Seite liegt, und er quasi chronisch Aufmerksamkeit braucht, dann würde ich mich an deiner Stelle langsam von ihm lösen. Das ist zum Beispiel etwas womit ich gar nicht umgehen könnte. Auch wenn mein Freund regelmäßig von Fremden so Fotos geschickt bekommen würde...ne!
Kannst du ihn vor die Wahl stellen und sehen was er tut? Ihn eine Zeit beobachten wie er sich verhält?

Nein, es ist natürlich dein gutes Recht ein solches Verhalten nicht akzeptieren zu müssen.

Aber du darfst nicht den Fehler machen, ihm das verbieten zu wollen. Denn auf der anderen Seite ist er ja ein freier Mensch, Auch wenn er in einer Beziehung steckt, und kann deshalb tun was er möchte.

Wenn er sich jedoch so verhält, dass es für dich nicht akzeptabel ist, hast du auf der anderen Seite jedes Recht, dich von ihm zu trennen.

Aber Beziehungen sind nicht dazu da, dem Partner irgendwelche Vorschriften zu machen oder ihn so verbiegen zu wollen, dass er in dein Schema passt.

Wenn seine Art und Weise des Umgangs mit anderen Frauen dir also absolut widerspricht, dann kannst du dich definitiv von ihm trennen.

Du kannst es auch von einer anderen Seite betrachten: er kann sich nur so benehmen weil du es hinnimmst das er sich so verhält. Drama Paar hin oder her wirst du dir mal überlegen müssen was du langfristig möchtest wenn dich die Situation stört. Ändern wird es sich nicht wenn er von selbst keinen Handlungsbedarf erkennt. Im Handy schnüffeln, eine Beziehung eingehen obwohl man es gleichzeitig mit dem Menschen nicht aushält... was soll das konkret an euren Problemen ändern? Da liegt es auch an dir was du draus machst.

Ist das krank/verrückt?

Extremst eifersüchtig! Das er sich aktbilder ansieht ist eine Katastrophe. Selbstwert sinkt dadurch! Gedanken kreisen fast immer darum... Herzschmerz weil er pornos guckt... Trennungsgrund. Kontrolle. Vergleiche mit Bildern Filmen. Vorwürfe dem Partner gegenüber... Riesen Unterstellung von er hätte keine Gefühle für mich bis über er würde mich schrecklich finden hin zu er fantasiert von den frauen und geht somit fremd!

Fiel mit spontan ein.

Ich glaube das es nicht mehr normal ist. Belastet.

Warum bloß?

...zur Frage

Hab ich jetzt alles verspielt, weil ich ihn zu schnell damals ran lies?

Ich war damals 18, naja ich hab ihn auch davor ein Foto geschickt, aber er schien trotzdem an mir interessiert zu sein und hat mich nicht irgendwie reduziert, wir haben schon über ein Jahr was am laufen, doch er will immer noch keine Beziehung und ich fühle mich sehr mies und tröste mich dem was ich habe, ihn aber es ist keine Beziehung. Es tut irgendwo doch schon verdammt weh, aber irgendwie gebe ich mich dann auch damit irgedwann nach langen grübeln zufrieden. Ich glaube, dass ich mich in diesen Mann unserblich verliebt habe und ihn das nicht zeigen kann, mir fällt sowas sehr schwer. Ich bin auch eine Frau die sehr unter verlustängsten leidet und nicht so viel Selbstbewusstsein hat. Er ist jedoch 32, vielleicht viel zu alt, aber ich kann mir leider nicht aussuchen in wen ich mich verliebe. Ich leide wie ein Hund, dass ich ihn so sehr liebe. Dafür, dass es was lockeres ist haben wir uns zu oft gesehen, haben uns jeden Wochenende gesehen und sind in Urlaub gefahren. Er gibt mir oft Kosenamen, was mir jetzt keine Hoffnung machen sollte und hat mich auch als Hintergrund. Aber leider musste ich erfahren, dass er seit diesen Monaten Kontakt mit mehreren Frauen hat und sich mit den auch trifft. Wenn ich mich mit ihm darüber unterhalte tut er so als, ob diese Frauen nicht existieren. Wieso verhält sich ein Mann so? und selbst ist er eifersüchtig, wenn ich mit einem guten Freund schreibt. Ich weiß nicht was ich tun kann, ich will irgendwo auch zeigen, dass er mir wichtig ist.

...zur Frage

Auf was kann ich mich einstellen, wie soll ich damit klar kommen?

Frauen

Da hier leider nicht mehr als 3000
Zeichen erlaubt sind, ist der Rest vom Test in den Kommis.
Hallo zusammen,
Mein Freund & ich, beide 20 sind seit über 3 Jahren zusammen. Er hatte vor mir viele weibliche Freundschaften. Seit wir zusammen sind, hat er nur noch Kontakt zu Männlichen. Ich habe auch nur noch Weibliche. Er spielt seit 8 Jahre gerne Konsolen. Er hat jetzt eine Playstation 4, spielt jeden Abend und kam dann durch sein Schwager in einem sogenannten „Clan“, wo man immer gegeneinander spielt.
Dort kam vor 3 Monaten eine Frau (23) dazu. Mein Freund & Sie haben selten geschrieben und wenn, dann nur wer gegen wen spielt etc. Jetzt hat mein Freund vor 2 Monaten den Führerschein gemacht & hat sein Auto bei sein Schwager gestellt (25 KM von uns weg) , da er das Auto Reparieren wollte. Da war mein Freund dann 3 Tage dort geblieben, ich war alleine Zuhause. Wir haben Tiere und bekamen nicht alle unter & dann blieb ich hier. Nach den 3 Tagen kam er heim und ging mit den Hunden raus, hat sein Handy Zuhause liegen gelassen. Ich wollte an den PC & aufeinmal ging sein Handy & ich sah im Sperrbildschirm eine Nachricht von dieser Frau. Sie hat Ihm Herze geschickt. Ich war leider sofort Misstrauisch & habe (Ich weiß, nicht gut) den Chat durchgelesen. Dort fand ich dann Nachrichten wie „bekomm deine Beziehung in den Griff Baby“. Er schrieb „Ja Engel“ Ich habe Ihn darauf angesprochen & Ihm erzählt was ich tat. Er sagte, das war alles nur Spaß, sein Schwager wollte dass er das mit Ihr schreibt & die zwei haben 2x täglich jeweils 1 Stunde telefoniert. Ich war recht sauer sowie enttäuscht, konnte Ihm den „Spaß“ nicht glauben & sagte Ihm, dass man mit sowas keinen Spaß macht. Er hat gesagt, er unterlässt es mit den Kosenamen, den Herzen & schreibt normal. Ich habe leider immer noch Misstrauen & wir bekommen auch immer wieder Streit wenn die Frau nun etwas schreibt, egal was.
...zur Frage

Kann ich ihn vertrauen?Ich brauche eure Hilfe?

Ich weiß echt nicht mehr weiter..
Ich (24) seit fast 2,5 Jahren an Freund (29) vergeben.
Ich komme einfach nicht darauf klar..
Damals habe ich ihn kennengelernt, er war einfach eine Affäre.
Er lebte bei seiner Ex, womit ich 1,5 Jahre leben/ kämpfen musste, da er keine Wohnung bekam wegen etliche Schufaeinträge, Hartz V, Kampfhund etc.
Inzwischen wohnen wir zusammen.

Jetzt muss ich ständig in Angst leben, dass bei denen was lief über die Zeit. Weil Sie ja noch zusammen waren, aber kein Sex hatten, was nicht vorstellbar ist, wenn man mit einer Frau lebte, mit der man fast 5 Jahre zusammen war. Daher vertraue ich ihn nach 2,5 Jahren immer noch kaum, solange ich keine Beweise gehört habe aus ihrem Mund, dass da nichts mehr lief und alles wirklich so stimmt wie er sagte.
Verständlich oder?
Er sagte ich soll ihn ständig vertrauen.
Aber was würdet ihr machen, wenn euer Partner mit der angeblichen EX in der Wohnung noch 1,5 Jahre da lebt?! Vertrauen?! Ehrlich??? Würdet ihr?! Hand aufs Herz das ist so schwer als Frau!

Jetzt drehe ich aber so am Rad, dass ich sage ich will sein Handy, weil er immer in meins vorher geguckt hatte. NUR um vertrauen erarbeitet zu bekommen. Dann ist ja gut.
So eine spontane Frage.
Dann sagte er nein, sowas macht man nicht in der Beziehung, vertrau mir, vertrau mir bla bli blup! Kennt ihr ja .. aber von nichts kommt nichts!
Dann meinte ich um ihn entgegenzukommen wegen der Gesamtsituation, dass er sein Handy einfach auf laut lässt. Ich meine was ist denn schon bei? Besser wie reibzuglotzen oder?!!
Oder wie sieht ihr das?
Er vertraut mir ja selbst kaum, weil er weiß dass ich viel mit Männern Kontakt hatte, aber immer halt nichts festes wollte.
Das erschreckt einen Mann dann auch halt, ich weiß. Aber so ehrlich ich war sagte ich ihn das, weil ich ihn mochte. Ich wollte halt mit offenen Karten spielen, weil ich ihn wie gesagt sehr sehr gerne habe.

Naja zu mir : Ich habe enorme Menstruationsprobleme bis hin zu Suizidgedanken und starken starken Blutungen dazu Stimmungsschwankungen, von der Menstruation abhängt.
Da leidet der arme auch sehr darunter. Gebe ich zu.
Aber wie sieht ihr das?!
Er sagt ich habe „einen an der Waffel, wegen meiner Periode nur“ und das ich sonst cool bin.
Aber abgesehen davon, das ich ihn nicht vertraue, tut er auch nichts für. Ich meine sowas kommt nicht von alleine angeflogen.
Wir hatten uns vorhin darauf geeinigt wenigstens das Handy auf laut beide zu lassen.
Was macht er? Er geht auf Klo und dann rief ich ihn zur Probe an und er knipste schnell von der Hosentasche auf laut.
Wieso?!

Wie sieht ihr das?!
Überreagiere ich da?
.....

Danke

...zur Frage

Schwuler Freund macht mir Komplimente und spricht mich mit Kosenamen an.

Erstmal kurz zu meiner Person. Ich bin weiblich und 22 Jahre alt. Ein guter Freund von mir, er ist schwul und 23 Jahre, er sagt bzw schreibt mir immer ganz liebe sachen. Er nennt mich immer Maus, schreibt: "Ich hab dich lieb", ein paar male hat er auch gechrieben, Schatz und Süße. Ich mag ihn total gerne und kenne ihn schon lange, schon seit mehreren Jahren. Er ist ein sehr ehrlicher Mensch und würde nie Lügen, also meint er ja, mit dem was er sagt und schreibt, das auch wirklich so. Er ist auch mit vielen Frauen befreundet und er sagt ja nur Kosenamen und auch "Ich hab dich lieb" zu denen, die er wirklich gerne mag. Ich schenke ihn auch öfter mal was und mache auch öfters was für ihn.

Wenn er mir immer so liebe sachen schreibt und mich Maus nennt, was will er mir damit sagen? Will er mir damit sagen, dass er mich total gerne hat und er mich gerne mag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?