unterhaltszahlung nach dem 21. lebensjahr

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie war denn dein bisheriger schulischer und beruflicher Werdegang?

Grundsätzlich müssen beide Eltern Unterhalt bis zum Abschluss der 1. Ausbildung zahlen.

Vom Kind wird dabei ein zielstrebiges abschließen der Ausbildung gefordert. Bummelt das Kind, kann es den Unterhaltsanspruch verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein er braucht nur zahlen,bis du 18 bist.Alles was er danach zahlen würde,wäre freiwillig.Meine Tochter war auch noch in der Schule,aber vom Jugendamt kam der Brief,dass mit 18 wenn sie ist,der Vater nicht mehr zahlen muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeBiHGiRl
18.03.2012, 15:37

dankeschön für die schnelle antwort

0

Mit 21 solltest du so langsam in der Lage sein, für dein eigenes Leben zu sorgen. Schülerin? Mit 21? Wie oft bist du sitzengeblieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeBiHGiRl
18.03.2012, 15:33

ich bin kein einziges mal sitzen geblieben ! ich bin derzeit dabei mein abitur zu machen andere leute gehen noch mit 40 jahren zur schule und ich habe nach nicht die frage gestellt ob ich mit 21. jahren in der lage sein sollte für mich allein zu sorgen sondern die frage gestellt ob er noch unterhalt zahlen muss

0

Was möchtest Du wissen?