Unterhaltsvorschuss nachzahung steht mir das zu

4 Antworten

mit welcher Begründung wurde der erste Antrag denn abgelehnt ? und warum hast du über 2 Jahre gewartet um erneut was zu unternehmen`? ............... nachgezahlt wird dir aber nichts , der Antrag wurde damals abgelehnt also war es damit erledigt..........wenn der erneute Antrag jetzt bewilligt wird dann gibt es das Geld erst ab Antragstellung , also Antragstellung des ZWEITEN Antrags ..........

Wenn du Anspruch hast, dann wird das Geld ab Antragsstellung nachgezahlt. Die Frage wäre aber natürlich, ob du Anspruch hast, wird ja einen Grund haben, dass der Antrag damals abgelehnt wurde und dass du keinen Widerspruch eingelegt hast, damals.

Lebst du mit dem Kindsvater noch zusammen oder bist du verheiratet mit neuem Mann, dann gibt es nichts. War das damals er Fall?

Wenn der erste Antrag abgelehnt wurde, hattest Du möglicherweise keinen Anspruch auf Unterhaltsvorschuss, dann müsste auch nichts nachgezahlt werden.

Würde der neue Antrag bewilligt, müsste der UV ab Datum der Antragstellung (der neuen) gezahlt werden.

Was möchtest Du wissen?