Unterhaltsvereinbarung ungültig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hat dein Vater denn vorher mehr verdient? Denn das Bafög wird nach dem Einkommen von vor 2 Jahren berechnet. Wenn dein Vater jetzt deutlich weniger verdient als noch vor 2 Jahren, dann kannst du beim Bafög einen Antrag stellen, dass das Bafög nach dem aktuellen Einkommen berechnet wird. das geht natürlich nicht, wenn er jetzt wirklich mehr verdient....was echt traurig wäre, wenn er es dir dann nicht mitgeteilt hätte.

Damals, als ich noch zu Hause gewoht habe, habe ich den mindestsatz bekommen(216€) und jetzt, wo ich einen eigenen Haushalt führe, bin ich davon ausgegangen, dass es mehr ist.

Er verdient scheinbar schon seit 1-2 Jahre so viel Geld und ja, ich finde es auch sehr schade, dass er mir nichts gesagt hat.

0

Du hast einen klaren Vertrag. Der kostenlose Weg dürfte eine Nachfrage beim Jugend.- oder Sozialamt sein. Wenn die dir nicht helfen können wäre ein Anwaltsbesuch ratsam. Aber denke daran, der kosten Geld.

Vielen Dank. Ja, ich habe mich diesbezüglich schon informiert. Ich geh vorher zum amtsgericht und lasse mir einen Schein ausfüllen, welcher mir bescheinigt , dass ich Azubi bin und kein Geld habe.

0

das wird rückwirkend berechnet er verstösst gegen das unterhaltsgesetz aus kunft über das sozialamt l.g.fr

Also bekomme ich die Differenz ausgezahlt zwischen dem aktuellen Unterhalt, den ich bekomme und dem Eigentlichen, der mir zusteht?

Muss er das alles auf einmal zahlen!?

0

ich hab auch unterhalt bekommen aber nur bis zum 18. LJ...

So ist es auch im Normalfall. Es heißt: entweder bis zum. 18. Lebensjahr, oder bis eine Ausbildung abgeschlossen worden ist.

0

Geh mit Deinem Zettel zum Anwalt.

Habe schon einen Termin gemacht, wollte mir hier trotzdem nochmal neutrale Meinungen einholen, vielleicht hat ja jemand Erfahrungen gemacht :)

0

Was möchtest Du wissen?