unterhaltsrückstand kinder sind volljhrig

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das erste kind mussten wir denn unterhalt zurück gezahlen wurde gerichtlich so geklart

Dann sind die "titulierten" Unterhaltsschulden bezahlt.

jetzt kommt die ex wieder an und will fur das andere auch noch unterhalt haben

Hätte die Frau weitere Ansprüche gehabt, so hätte sie diese ebenfalls titulieren ("gerichtlich festlegen") lassen müssen.
Nur dann könnte das inzwischen volljährige Kind selbst diesen Unterhalt noch einfordern - vorausgesetzt, der Mann wurde in den letzten Jahren "regelmäßig" (einmal jährlich) zur Zahlung aufgefordert - wenn nicht, wäre dieser Anspruch inzwischen ggf. "verwirkt".

baby08 06.02.2015, 17:59

nein wir wurden nicht zur zahlung aufgefortet von mein mann seine ex die hat uns mal ne brief geschickt der hat wohl der sohn gekriegt wo er 18 wurde und jetzt ist er 27 das sind 9 jahre und denn kommt sie und sagt wir mussen das zahlen

0

was macht denn das 27jährige "Kind" das noch Unterhalt gezahlt werden soll ? die Exfrau hat hier gar nichts zu wollen......WENN überhaupt muß das "Kind" selbst seinen Unterhaltsanspruch nachweisen..............

zuviel gezahlter unterhalt muss nicht zurück gezahlt werden, weil es immer dem kind zugute kommt. da ist schon was schief gelaufen. . . . und solange kein gerichtsbeschluss vorliegt, würde ich überhaupt nichts zahlen. . . . wieso eigentlich ihr, was ist mit dem vater ?

XC600 05.02.2015, 10:11

es wurde nicht zuviel gezahlt sonder keiner weil er ja arbeitslos war....und nun mußte der ausstehende Unterhalt nachgezahlt werden....so verstehe ich das ...................

0
baby08 06.02.2015, 17:57
@XC600

ja genau aber wie gesagt das war wo das kind unter 18 war jetzt ist das kind 27

0

Unterhalt steht den Kids zu und es wird gelistet .... Er muss es nach Zahlen

baby08 04.02.2015, 19:12

ja für das erst kind wurde das ja alles gerichtlich geklart und die ex hat nichts gesagt das fur das 2 auch noch was offen ist jetzt haben wir fur das erst jeden monat 300 euro gezahlt und jetzt kommt sie wieder an und will das wir fur das andere auch wieder gezahlen versteh blos nicht warum sie es nicgt mein gericht mit angegeben hat

0
baby08 06.02.2015, 17:56

ja das wir es zahlen mussen ist richtig aber am wemm an die mutter oder an das kind

0
Mdleb 06.02.2015, 19:28

An das Kind !

0

Was möchtest Du wissen?