Unterhaltspflichten: Wieviele Tage muss ein getrennt lebender Vater sein Kind in den Ferien nehmen?

13 Antworten

Du musst an die Mutter nur den Unterhalt zahlen, der tituliert ist - mehr nicht.

Bin ich dazu verpflichtet solche Zahlungen zu tätigen oder sind diese mit dem Unterhalt abgegolten?

Vom "normalen" (laufenden) Unterhalt muss sie alle "laufenden" Kosten für das Kind bestreiten - inklusive Schulbücher und -materialien, Klassenausflüge und -fahrten....

Sie hat jetzt das Jugendamt hinzugezogen.

Sie kann dort für das Kind eine kostenlose "Beistandschaft" einrichten lassen. 

Diese Beistandschaft würde es dann an ihrer Stelle übernehmen, deine Einkommensnachweise anzufordern und danach die Unterhaltshöhe zu berechnen - und einen Titel darüber auszustellen.

Denn nur mit einem Titel kann tatsächlich ein bestimmter Betrag gefordert werden..... (aber auch nicht mehr...)

(Sollte es noch gar keinen Titel geben, bräuchtest du theoretisch nur zahlen, was dir beliebt.... also nicht mal den Betrag nach "Düsseldorfer Tabelle"...)

Wieviele Tage muss ich mein Kind in den Ferien nehmen?

Es gibt keine gesetzlich festgeschriebene Regelung für den Umgang. Darüber müssen sich die Eltern selbst einigen...

  • ... und nur, wenn sie das nicht auf die Reihe kriegen, müssten sie ggf. über das Familiengericht eine entsprechende Entscheidung erwirken....

Der Umgang sollte dem Alter und dem Entwicklungsstand  des Kindes gerecht werden..., bei einem Schulkind empfiehlt sich ein Umgang über jedes zweite Wochenende und die Hälfte aller Ferien, Feiertage...

Bei den Terminen müssen die Eltern sich abstimmen und dabei auf die Belange des anderen Rücksicht nehmen, keiner darf dem anderen also einen Termin "vorschreiben".....

Wieviele Tage muss ein getrennt lebender Vater sein Kind in den Ferien nehmen?


0. Es gibt keine Umgangspflicht, sondern nur ein Umgangsrecht.

Die meisten Kosten sind mit den Regelunterhalt abgegolten, letztlich alles das was ein Kind üblicherweise braucht. Es gibt in einigen (Ausnahme-) Fällen Sonder- und Mehrbedarf. Die üblichen Schulbücher und die üblichen Lernmittel sind aber weder Sonder- noch Mehrbedarf.

Besonderheiten gibt es noch bei der Kinderbetreuung, sprich Kindergarten, Hort.



Hallo,

eigentlich sind die Ausgaben, die deine Ex hat, mit dem Unterhalt abgegolten. 
Allerdings können erhöhte notwendige Ausgaben (z.B. Klassenfahrt) eine Zusatzzahlung bewirken. Dies klärt man am besten mit dem Jugendamt.

Wenn deine Ex knapp bei Kasse ist, steht Ihren Kindern u.U. BUT (Bildung und Teilhabe) zu. Damit erhält man zusätzliche Leistungen wie z.B. Schulpauschale zu jedem Halbjahr für Bücher etc. , Klassenfahrten werden bezahlt, Vereine u.s.w. ebenfalls.
BUT ist entweder bei der Stadt, oder dem Sozialamt/JobCom zu beantragen.


Zu deinem anderen "Problem":
Du musst die Kinder gar nicht nehmen .... aber warum? Dir steht als Vater Urlaub in den Ferien zu und deine Kinder brauchen dich, auch wenn es schwierig ist, lass sie nicht im Stich ....

Wenn es hier zu Unstimmigkeiten kommt, hilft als Vermittler gern das Jugendamt (die fressen einen nicht und klauen auch keine Kinder ;-DD ).

Auch Erziehungsberatungsstellen von Caritas und Diakonie sind sehr gute Anlaufstellen.

Alles Gute. 

Kann ich die Wochenenden vom Kindsunterhalt abziehen?

Bei 4-5 Wochenenden im Monat könnte ein Kind 8-10 Tage von 30/31 Tage beim Vater sein. Also bis zu einem Drittel der Zeit vom Vater versorgt.

Kann man(n) das vom Monats-Unterhalt anteilig wieder abziehen?

Man denke dabei mal an die Ferien..

...zur Frage

In welchem Fall muss ein unterhaltspflichtiger Vater für sein volljahriges Kind Unterhalt bezahlen?

...zur Frage

Freundin wird vom verheirateten Mann schwanger.Sie entscheidet sich gegen eine Abtreibung.Das Kind ist krank. Vater hat zwei Erbkrankheiten muss er Unterhalt?

...zur Frage

Wohngeld für Wochenendväter, oder andere Unterstützung Kinderzimmer?

Hallo,

Vaher hat sein Kind (7 Jahre, geht zur Schule) nur alle 14 Tage von Freitag Nachmittag bis Sonntag Abend. Vater ist voll berufstätig, zahlt Unterhalt und hat deswegen nicht sehr viel zur Verfügung. Er allein hätte aber keinen Anspruch auf Wohngeld.

Gibt es Zuschüsse wie Wohngeld für ein Kinderzimmer, auch wenn es nur alle 14 Tage und in den Ferien genutzt wird?

Es geht um folgendes Problem: Vater hat bisher mit einer Freundin in einer 3 Zimmerwohnung gelebt, wovon 1 Zimmer ausschließlich als Kinderzimmer für das alle 14 Tage und im Urlaub hier wohnende Kind des Vaters genutzt wird. Nun haben sich beide getrennt und die Freundin zieht aus. Allein kann der Vater sich die Wohnung mit dem Kinderzimmer nicht leisten, daher die Frage, ob es da irgendwelche Zuschüße gibt.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Kind macht Ferien beim Vater

Meine Tochter ist jetzt für 2 Monate zu ihrem Vater gezogen, so ne Art Ferien. Meine Frage, muß ich ihm das Kindergeld überlassen? Unterhalt behält er auch schon ein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?