Unterhaltspflicht in privatinsolvenz rückwirkend ändern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Denn wenn die Voraussetzungen für eine Unterhaltsberechtigung nicht vorgelegen haben, diese aber berücksichtigt worden ist, um den pfändbaren Betrag zu verringern, müsste man meines Erachtens leider tatsächlich rückerstatten.. 

Dies wäre dann eine Neuforderung. Die Insolvenzverwalterin würde dir eine Ratenzahlung einräumen, damit du nicht nach der Insolvenz mit neuen Schulden darstehst.

Doerte25 23.02.2017, 13:32

Aber die Ausbildung zum Rettungssanitäter ist keine vollwertig anerkannte Ausbildung und somit bin ich doch ihr gegenüber zum Unterhalt verpflichtet....? 

0

Die Unterhaltsverpflichtung gilt leider wirklich nur, wenn sie sich in der Ausbildung oder im Studium befindet. Aber selbst wenn das Gericht Dir die Unterhaltsverpflichtung aberkennt, so ist dies dann auch erst ab dem Urteil gültig. Rückwirkend geht das meines Wissens nach nicht.

Was möchtest Du wissen?