Elternunterhalt--Auto der Ehefrau-vor dem Sozialamt sicher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Sozialamt erbringt Leistungen die wiederum vom Steuerzahler erbracht werden. Wenn 2 Auto vorhanden sind, wird geprüft ob es nicht auch eines tut. Wenn ja, muss es veräußert werden um einen gerechten Beitrag zu leisten. Solange der Unterhaltspflichte das nötige "Kleingeld" hat muss er auch zahlen. Warum sollte der Steuerzahler für die Oma aufkommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist egal, auf wen die Autos angemeldet sind. Es geht darum wem sie gehören (Eigentum). Gehören die Autos Dir oder Deiner Frau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum soll der Steuerzahler herhalten.warum 2 Autos? Ich denke schon dass Sie mindestens 1 Auto verkaufen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?