Unterhaltsgeld - Altersgrenze - Landesrecht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Unterhaltsanspruch des Kindes richtet sich nach deutschem Recht - also ob überhaupt noch ein Anspruch besteht oder auch nicht ...

besteht der Anspruch und wird nicht erfüllt, muss der Anspruchsteller einen vollstreckbaren Titel bei einem deutschen Gericht erwirken ...

dieser ist unter den Voraussetzungen des

Gesetz zur Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen im Verkehr mit ausländischen Staaten

http://www.gesetze-im-internet.de/aug_2011/

auch im Ausland vollstreckbar

Was ist mit der Altersgrenze? Das Übereinkommen über die internationale Geltendmachung der Unterhaltsansprüche von Kindern und anderen Familienangehörigen vom 23. November 2007 (Haager Unterhaltsübereinkommen 2007) besagt: Art. 2 Anwendungsbereich
(1) Dieses Übereinkommen ist anzuwenden
a) auf Unterhaltspflichtigenen aus einer Eltern-Kind-Beziehung gegenüber einer Person, die das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, siehe deutsche Übersetzung in https://assets.hcch.net/upload/text38d.pdf, Orginaltext in assets.hcch.net/docs/ec45a3b3-8c8b-4fbd-90d2-0e3533602124.pdf

0

Was möchtest Du wissen?