6 Antworten

Schulden musst Du natürlich zahlen wenn Du sie gemacht hast. Unterhaltsforderungen immer nur geradlinig Opa Vater Sohn niemals quer Schwester/Bruder.

Unterhaltsforderungen gehen nur in auf- oder absteigender Linie, d. h. Eltern für Kinder oder Kinder für Eltern.

Bei den Beergigungskosten könnten die auf Dich zukommen. (Wenn es keine Eltern mehr gibt) Die Schulden musst Du nicht übernehmen, du kannst das Erbe ausschlagen.

Nur Kinder müssen für die Beerdigung ihrer Eltern aufkommen. Geschwister nicht

0

Geschwister sind unteinander nicht für den jeweils anderen einstandspflichtig!

Nein , Geschwistern gegenüber ist man nicht unterhaltspflichtig !

schulden bezahlen muss man nur die eigenen - und die, für die man gebürgt hat. und natürlich die, die man erbt, wenn man nicht ausschlägt - aber tot isse ja noch nicht, oder?

Was möchtest Du wissen?