Unterhaltsberechnung Jugendamt

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Bescheid, der nicht begründet wird, ist fehlerhaft und kann mit dem Widerspruch angegriffen werden.

Fehlerhaftigkeit führt zur Rechtswidrigkeit. Wird der Bescheid allerdings nicht angegriffen gilt er dennoch.

Hallo nessms, vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habs mir fast gedacht. Dann werd ich da gleich mal ein kleines Widerspruchsschreiben aufsetzen. Gruß

0

Was möchtest Du wissen?