Unterhaltet ihr euch mit jedem Kollegen auf der Arbeit?

7 Antworten

Ich habe auf der Arbeit sehr viele Abteilungen. Ich unterhalte mich auch nicht mit jedem. Aber auf jeden Fall abteilungsübergreifend. Das kann nur von Vorteil sein und wenn man mehr Leute in seinem Betrieb kennt, desto mehr Spaß hat man bei der Arbeit. Arbeit ist für mich aber auch mehr, als nur "guten Morgen" und "schönen Feierabend" sagen :-)

Nein, es ist sogar sehr wichtig, da der Austausch zwischen Kollegen die wichtigste Quelle ist um auf dem laufenden zu bleiben, zukünftige Pläne zu erfahren und sich über neue Stellen/Chancen zu informieren. Außerdem ist ein positiver Eindruck bei der Beförderung extrem wichtig.

Man sollte nicht als Unternehmens Clown Auftreten, sondern Unterredungen bei nem Kaffee, Raucherpause oder Mittagessen reichen.

Ja, aber diese Büro Leute machen ihre eigene Pause. Es ist nicht so dass es komisch ankommt. Aber es ist schon unnötig als Arbeiter im Büro rumzuhängen und zu quatschen, es sei denn man muss gemeinsam was für die Arbeit machen

0

Ich finde es eher kontraproduktiv sich nicht um andere Kontakte zu bemühen.

Es ist wichtig mit möglichst vielen guten Kontakt zu haben und sich aus zu tauschen, damit man am Ball bleibt.

Ich habe mich auch oft mit Leuten vom Back Office unterhalten damit die mich auch kennen lernen und tatsächlich hat sich dann mein Chef ein Rat von denen über mich mich mal eingeholt um mich besser ein zu schätzen. Das war ihm für eine Beförderung von mir wichtig zu wissen was die anderen von mir halten. Da ich da sehr gut angesehen war habe ich somit Pluspunkte gesammelt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ist bei jedem anders. Wenn jemand ins Büro geht und sich unnötig mit Leuten unterhält kann negativ ankommen

2
@gt63sCoupe

Sowas kann man steuern und selbst fest stellen ob man andere nervt oder sich prächtig mit anderen versteht. So klug schätze ich jeden ein. Dämlich für den der das nicht kann.

Es spricht sich auch unter Kollegen rum wer nur nervt.

0

Das ist das Wichtigste überhaupt, um im Betrieb gut vernetzt zu sein. Wenn man freundlich und offen zu seinen Kollegen ist, kann man auch auf deren Unterstützung vertrauen und ist vor allem immer gut informiert.

Später wird über einen gelästert oder so. Am besten sollte man doch nicht übertreiben

0
@gt63sCoupe

Du glaubst nicht welche Storys die über einen erfinden, wenn man einen nicht so gut kennt. Daher lieber mit offenen Karten spielen und sich kennen lernen.

0

Ich bin noch Azubi. Unterhalte mich meist nur mit den Leuten in meiner Abteilung. Renne also nicht woanders hin☺.

Begegne ich Personen, die ich schon aus anderen Abteilungen oder so kenne, sage ich Hallo oder auch mal bissel mehr.

Habe festgestellt, es gibt Mitarbeiter...die labern ständig und jeden an, finden sich wichtig und andere rede kaum. Frauen sind bei uns mMn redetechnisch überpräsent😬.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Azubi Industriekaufmann (2. Jahr)

Ich rede ungern mit Frauen die so alt sind wie ich. Nur guten Morgen und schönen Feierabend oder für die Arbeit ansonsten wird’s überflüssig und die denken man will was von denen oder so

1
@gt63sCoupe

Mhh...ich bin da offen. Bei mir sind aber auch die Frauen alle älter als ich😉.

Unter Männer ist es einfacher zu talken. Frauen sind berechnender und man muss aufpassen, was man sagt.

0
@LuClRa

Ja Männer können sich leichter verstehen

1
@gt63sCoupe

Vor allem mit Frauen muß man sich gut stellen, denn die tratschen sehr viel und je mehr sie positives von Dir erzählen können desto besser.

0
@albatroz1102

Stimmt. Habe ich auch schon gehört und sagen die Kollegen auch☺. Immer schön nett sein und schleimen.

1
@LuClRa

Worin liegt das Problem mit den Damen mal ab und zu einen netten Small Talk zu führen? Das habe ich immer gemacht und es hat sich rentiert.

0
@albatroz1102

Kein Problem. Aber als Azubi rede ich nicht jede an. Die Kolleginnen in den Abteilungen wo ich war bisher (fast alle ü40) waren und sind sehr nett. Unsere PersoAbteilung besteht auch nur aus 3 Frauen, da gebe ich mein Bestes☺.

Es ist aber für mich erstmal einfacher mit Männern zu reden. Mit den Jahren wird es sicher anders.

1
@LuClRa

Ich hatte es mit Frauen einfacher. Kommt aber ganz auf die Abteilung an. In mancher Abteilung hatte ich überhaupt kein Glück bei den Frauen in anderen war es easy.

0

Was möchtest Du wissen?