Unterhalt während der Ausbildung Rückwirkend fordern?

6 Antworten

Hallo,ich bin sicher, dass dir Unterhalt zusteht. Falls du mit deinem Vater keinen Kontakt hast oder auch nicht willst, dann solltst du dich von einem Anwalt (Familienrecht) beraten lassen. Suche dir einen Fachanwalt für Familienrecht und erkundige dich vor der Beratung, was es kostet. Er könnte nach der Düsseldorfer Tabelle 2014 errechnen, was dir an Unterhalt zusteht und einen Brief an deinen Vater schreiben.

Unterhalt musst du ab deinem 18 Lebensjahr selber geltend machen und zwar bei Vater und Mutter,weil ab deinem 18 Lebensjahr beide Elternteile zum Barunterhalt verpflichtet sind !

Du musst also deinem Vater schriftlich auffordern,dir Unterhalt zu zahlen,dazu musst du ihm nachweisen,das dir überhaupt welcher zusteht. Also Kopie deines Ausbildungsvertrages zukommen lassen,rückwirkend wirst du aber nichts bekommen.

Deinem Vater steht es dann zu,einem Anwalt die Berechnung des Unterhalts vornehmen zu lassen. Dazu ist deine Mutter verpflichtet,auf verlangen deines Vaters ihr Einkommen offen zu legen,damit die Berechnung erfolgen kann. Dein Nettoeinkommen spielt bei der Berechnung natürlich auch eine Rolle,denn kannst du deinen Unterhaltsbedarf mit deinem Nettoeinkommen + Kindergeld selber decken,steht dir gar nichts mehr zu.

Die bereinigten Nettoeinkommen der Eltern werden dann addiert,in der Düsseldorfer Tabelle dann dein Unterhaltsanspruch laut Einkommen beider Elternteile abgelesen und vom Tabellenwert dein volles Kindergeld abgezogen.

Das würde dann dein dir zustehender Unterhalt sein,davon muss dann noch dein Nettoeinkommen abgezogen werden und nur wenn sich dann noch ein Zahlbetrag ergeben würde,stünde dir noch Unterhalt zu.

Wie viel dir dann dein Vater zahlen müsste,kommt dann auf sein Nettoeinkommen an,das wird dem dem deiner Mutter verglichen und prozentual der Anteil festgelegt,was dann jedes Elternteil zu zahlen hätte.

wie willst du Unterhalt fordern wenn du deinen vater gar nicht kennst ? hat er denn überhaupt schon mal gezahlt ? besteht ein Unterhaltstitel ?

Ja er hat bis zu meinem 18 Geburttstag immer bezahlt jetzt bin ich in der Ausbildung und mir steht eigentlich wieder Unterhalt zu aber weiss nicht wie ich das recht anfangen soll

0
@decat20

du mußt ihn schriftlich dazu auffordern.......am besten schickst du ihm eine Kopie von deinem Ausbildungsvertrag mit damit er weiß wieviel Ausbildungsvergütung du bekommst , außerdem benötigt er eine gehaltsabrechnung deiner Mutter...........das muß er nämlich beides haben um ausrechnen zu können wieviel Unterhalt dir zusteht.........übrigens ist deine Mutter dir gegenüber auch barunterhaltspflichtig , nicht nur dein Vater.....

0

Ist es ausgeschlossen, dass man seinen Vater rückwirkend auf Unterhalt verklagen kann?

Hey Leute, mein "Vater" zahlt schlichtweg viel zu wenig und könnte auf jeden Fall viel mehr zahlen, ohne, dass es ihm schaden würde. Er hat wirklich viel Geld. Abgesehen was für ein schlechter Mensch er ist, steht mir das Geld einfach zu. Drüber reden ist nicht mehr drin. Muss jetzt wohl früher oder später gerichtlich meinen Unterhalt einfordern. War vor geraumer Zeit auch beim Anwalt. Dieser meinte Rückwirkend würde das nicht gehen. Habe aber gehört, dass man bis zu 3 Jahren sein Unterhalt fordern kann. Wisst ihr mehr? Gibts da Ausnahmen?

Irgendwas, dass ich das "A*" noch dranbekommen kann?

...zur Frage

Shisha Bar unter 18, was kann passieren?

Hey bin seit Weihnachten 17. Ich war am 1. Weihnachtsfeiertag das erste mal in einer Shisha Bar. Wir waren zu viert und zwei von uns waren unter 18 (einer 15, fast 16 und ich 17). Die anderen Beiden waren 18 und 19. Also wir sind einfach durchgelaufen und es hat keiner nach einem Ausweis gefragt.

Was würde passieren wenn ich nach einem Ausweis gefragt werde und man dann sieht das ich nicht 18 bin?

Kann das rechtliche Folgen haben?

Werden da die Eltern kontaktiert?

...zur Frage

Berichtsheft Verkäufer Ideen?

Hallo:) ich mache derzeit eine Ausbildung als Verkäuferin im Einzelhandel (Discounter,Lebensmittel). Wie manche von euch wissen, muss während der Ausbildung ein Berichtsheft geführt werden. Das heißt, jede Woche muss geschrieben werden was gelernt wurde. Nur wiederholen sich die Aufgaben von mir immer wieder und mir gehen die Ideen aus, über was ich schreiben könnte. Ich habe zB schon über das kassieren, das anpacken von Paletten oder sonstiges geschrieben aber mir fällt nichts mehr ein. Ich bin über jede Anzwort und Vorschlag dankbar:)

...zur Frage

Unterhalt in der Ausbildung bei volljährigen

Hallo zusammen, Ich habe jetzt zum 1.10 meine Ausbildung angefangen. Natürlich verdiene ich da jetzt auch eigenes Geld. Deswegen hier meine Frage. Muss mein Vater mir noch weiterhin Unterhalt zahlen? Und bekomme ich noch Kindergeld? Ich bin volljährig Liebe Grüße

...zur Frage

Mein Vater hat nie Unterhalt für mich gezahlt. Jetzt kommt das Sozialamt und möchte das ich Unterhalt für meinen Vater zahlen soll. Es gibt ein Urteil vom BGH,?

...zur Frage

Muss mein Vater mir weiter Unterhalt zahlen?

Hallo ich fange ab September eine Ausbildung an. Wohne bei meiner Ma. Muss mein Vater mir während der Ausbildung Unterhalt zahlen? Er hat ein Gehalt von 2089 netto. Verdiene im ersten Lehrjahr 500 Euro. Weiß da jemand Bescheid oder soll ich mich an Jugendamt etc wenden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?