Unterhalt? Urlaubssemester?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das sollte eigentlich auch für eine Unrlaubssemester gelten: Unterhalt durch die Eltern Studierende Kinder haben grundsätzlich einen Unterhaltsanspruch gegenüber ihren Eltern. Nach BGB 1610 (2) gilt dies mindestens für das Erststudium: "Der Unterhalt umfasst den gesamten Lebensbedarf einschließlich der Kosten einer angemessenen Vorbildung zu einem Beruf ...". Unterhalt steht Kindern auch vor dem Studium, also zwischen Abitur und Studium sowie natürlich während der Studienzeit und für ca. drei Monate auch zwischen dem Studium und der Berufstätigkeit zu. Dagegen führen Wehrdienst oder Zivildienst und Freiwilligen Soziales Jahr (FSJ) oder Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) zum Aussetzen des Anspruches. Die Höhe des Unterhalts bemisst sich nach der Düsseldorfer Tabelle bzw. der Berliner Tabelle, Altersgruppe IV.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinePflanze
12.07.2011, 13:47

Danke. Nur haben wir wie gesagt Angst (oder besser er aber ich als seine Freundin mache mir da ja auch einen Kopf) dass der Vater sich quer stellt, weil er davon nicht gewusst hat und die Zahlung fürs nächste Semester einstellt oder den Betrag zurück will. Es gab da schon mehrmals Probleme mit der Unterhaltszahlung, dass er sich geweigert hat und alles teuer eingeklagt werden musste.

0

Was möchtest Du wissen?