Unterhalt und Kindergeld, trotz Praktikum und Nebenjob (Allein wohnend)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim Kindergeld ändert sich nichts, Dein Unterhaltsanspruch würde sich um 200,- Euro reduzieren (nach Abzug von 50,- Euro Unkostenpauschale für Fahrtkosten zur Arbeit usw. wird der Rest zur Hälfte auf den Unterhaltsanspruch angerechnet).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oliverstark
22.06.2016, 16:34

Danke für die Antwort! :)

Wenn ich es richtig verstanden habe, würde ich dann 400 € Praktikumsgeld, 450 € Nebenjobgehalt, ca 190 € Kindergeld und 100 € Unterhalt bekommen? Also insg. 1240 € ? Was meinst du mit diesen 50 Euro? Habe ich nicht ganz verstanden.

0

Das musst du dann aber belegen, dass dieses Praktikum auf deine Ausbildung hinzielt.

Ansonsten muss du als Volljähriger selbst für deinen Lebensunterhalt aufkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oliverstark
22.06.2016, 16:34

Stimmt!

0

Solche Praktika bringen einen den Berufseinstieg in aller Regel nicht näher, es sei denn man wird nach kurzer Zeit direkt vom Praktikumsbetrieb eingestellt. Ein solches Probepraktikum sollte aber maximal 6 Wochen dauern. Danach sollte eine Anstellung oder eine Ausbildung folgen.

Bei längeren Praktika besteht sogar das Problem, das man in die Praktikumsfalle geraten kann. Zukünftige Arbeitgeber werden sich nämlich immer fragen, warum man nicht übernommen wurde. 





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oliverstark
23.06.2016, 12:13

12 Monate Praktikum + schriftlicher Teil des Fachabiturs = Fachabitur :)

0

Was möchtest Du wissen?