Unterhalt und Aufenthalt einer Ausländerin nach kurzer Ehe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Er fühlt sich wie ein hilfloses Opfer".

Interessant, er war volljährig und wurde bestimmt nicht zu dieser Ehe gezwungen, ganz im Gegenteil hätte ihm das niemand ausreden können und was die Afrikaner in Europa wollen, ist hinlänglich bekannt.

Dein Freund braucht für die Scheidung einen Anwalt.

1. Ob er tatsächlich Unterhalt zahlen muß, ist nicht auszuschließen, hängt von einigen Faktoren ab. Zuerst jedoch wird die Ehefrau sich eine Arbeitsstelle suchen müssen, also Vorstellung bei der BA.

2. Anzunehmen, daß die Dame in Deutschland bleibt, solange keine Scheinehe nachgewiesen werden kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?