Unterhalt trotz stationärer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sind Eltern verpflichtet ihrem volljährigen Kind Unterhalt zu zahlen,
wenn dieses eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme macht(in
internatsform) ?

Das läßt sich nicht pauschal beantworten da es darauf ankommt, ob die Maßnahme nur dazu dient um Wartezeit zu überbrücken oder ob die Maßnahme planmäßiger Teil der Ausbildung ist. Nur wenn die Maßnahme planmäßiger Teil der Ausbildung ist, besteht eine Unterhaltspflicht. Ferner darf das Kind natürlich noch keine Berufsausbildung abgeschlossen haben und den Unterhaltsanspruch auch nicht anderweitig verwirkt haben.

Oder dürfen die Kosten die dem Arbeitsamt dafür entstehen vom Unterhalt abgezogen werden?

Welche Kosten den Arbeitsamt entstehen ist egal. Sofern das Arbeitamt Geld an das Kind zahlt ist dies natürlich Einkommen und mindert den Bedarf.

ichweisnix 24.08.2017, 18:12

Auch die Internatsform mindert natürlich entsprechend den Bedarf des Kindes.

0

das muss individuell geprüft werden, auch warum du keine ausbildung, sondern eine berufsvorbereitung machst. weiter ist wichtig wie alt du bist und wie lange dein letzter abschluss her ist und somit überhaupt noch unterhaltsanspruch besteht. das kann dir dein fachanwalt für familienrecht am besten erklären.

Sicher bleibt man da unterhaltspflichtig.

InaMoese 24.08.2017, 09:50

kann man das irgendwo nachlesen?

0

Guten Morgen, frag mal beim Arbeitsamt nach. Dann hast Du eine Antwort wo Du was mit anfangen kannst, lieben Gruß

Die Angaben die du hier in 2 Sätzen machst sind nicht sehr aussagekräftig. Wir kennen die Historie nicht...

Frage also besser beim Amt nach.

Was möchtest Du wissen?