Unterhalt Neuberechnungsantrag wird nicht bearbeitet

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundlegend: Du bist für deinen Unterhalt erstmal selbst verantwortlich. Wie du schreibst bist du Schülerin, dass heißt mehr kannst du erstmal nicht tun (anders währe es, du würdest zu Hause sitzen). Jetzt musst du handeln, so wie du es getan hast. Mach Druck bei den Vorgesetzten. Setze Fristen! - Warum wohnst du nicht bei einem Elternteil? Es muss gravierende Gründe geben, damit du dort nicht wohnen mußt. Weiterhin sind bis zum Abschluss einer Ausbildung BEIDE Elterneteile unterhaltspflichtig. Dies muss aber nicht immer mit Geld laufen. Auch die Möglichkeit des Wohnens ist möglich. - Das mit dem Knast ist völlig falsch!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muesliman
21.03.2012, 10:59

ich Wohne doch bei meiner Mutter. und sie zahlt ja quasi Unterhalt an mich. SIE ist nicht das Problem.

0

zieh zu deiner mutter und verklag deinen vater auf unterhalt, dann haste es innerhalb einer woche oder er muss in den knast....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muesliman
21.03.2012, 10:18

wieso das den?

0
Kommentar von Ladenstuebchen
21.03.2012, 10:18

Was ist das denn bitte für ne bescheuerte Antwort?

1

was sagt denn der zuständige Amtsleiter zu dieser Verschlamperei?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muesliman
21.03.2012, 10:22

weis ich nicht. Wie soll ich denn an den kommen?

0

Was möchtest Du wissen?