Unterhalt für volljähriges kind (?)wenn dieses selbstverschuldet arbeitslos geworden ist?

1 Antwort

also, eltern sind verpflichtet, bis zum ende der erstausbildung die kinder zu unterstützen. aber....die kinder sind verpflichtet, die erstausbildung auch zum ende zu bringen. selbstverschuldet nach 2,5 jahren, also kurz vor der abschlußprüfung die ausbildung beenden - da ist der vater dann raus! er hätte ja bis zum ende weiter unterstützt, so lese ich das jedenfalls. aber wenn sohnemann meint, zu schmeissen, muss er sich jetzt einen job suchen und als ungelernter arbeiten. oder er sucht sich mit hilfe des arbeitsamtes zb einen betrieb, der ihn bis zum ende der ausbildung noch nimmt.ö

So haben wir es auch im kopf. Aber es gibt ja alterstechnisch so gewisse Grauzonen. Volljährig ...ja ... aber vom Verhalten wie ein 5 jähriger trotzkopf. Vater hat zahlung eingestellt. Aber bevor es richtig mehr ärger gibt wegen der nichtzahlung des unterhaltes müssen wir uns erstmal informieren ob das alles so rechtens ist

Alternativ zahlen wir den Unterhalt in der festgesetzen Höhe weiter ... aber auf ein sparbuch welches dem jungen gehört, aber da kommt er bis auf weiteres nicht ran. Wäre ja evtl auch eine Möglichkeit.

0

Was möchtest Du wissen?