Unterhalt für nicht leibliches Kind nach der scheidung?

5 Antworten

Wenn sie das Kind adoptiert hat, dann ja. Andernfalls ist der leibliche VAter vor und nach der Scheidung unterhaltspflichtig.

Nein. Für den Unterhalt war und ist ausschließlich der leibliche Vater des Kindes zuständig.

Der Kindesvater ist Unterhaltspflichtig

warum müssen männer für ihre kinder unterhalt zahlen wenn die frau fremd gegangen ist

ich persönlich finde es nicht in ordnung, das ein mann unterhalt für ein kind zahlen muss wenn die frau der treibende teil war, das die beziehung auseinander gegangen ist. meine ex war verliebt,verlobt und verheiratet warum muss ich mit unterhalt für mein angeblich leibliches kind dafür bluten?

...zur Frage

Wieviel Unterhalt an 1. Kind aus Scheidung zahlen, wenn man aus zweiter laufenden Ehe 1 Kind hat ?

Hallo zusammen,

wer hat Erfahrung oder Wissen zur folgenden Frage:

Meine erste Ehe wurde geschieden. Aus dieser Ehe habe ich einen 11 Jährigen Sohn. Unterhalt wird gezahlt 272 € - Ex-Frau erhält volles Kindergeld vom Staat !

Nun bin ich erneut verheiratet und habe aus dieser Ehe eine Tochter ( 2. Monate alt )

Mein Gehalt: 1800 € (Stkl. 3) Elterngeld Ehefrau: 300 € Kindergeld: 184 €

Nun meine Frage:

Wie berechnet man den Unterhalt für mein 1.Kind, da die 1800 € ja aus der Stkl. 3 durch meine neue Ehe sich zusammenrechnen. Da ich Alleinverdiener bin und das Geld ja auch für meine Tochter, Frau und mich zum leben reichen muss bin ich mir nicht so ganz sicher, ob ich evtl.ein paar Euro mehr als nötig an meine Ex Frau monatliche zur Zeit überweise ?

Es wird ja zur Zeit ein Selbsterhalt von 1050 € dem Unterhaltspflichtigen angerechnet, doch ich glaube nicht, dass diese Summe auch als Selbsterhalt für meine neue Familie ( 3.Personen) gilt, oder ????

Hat da jemand Ahnung oder Erfahrung ?

Vielen Dank vorab für alle Antworten...

...zur Frage

Unterhaltsrückzahlungen nach DNA Test?

Bekommt man den Unterhalt den man an ein Kind bezahlt, zurück gezahlt wenn sich nach einem gerichtlichem DNA test heraus stellt das es sich nicht um sein leibliches Kind handelt?

...zur Frage

Wie lange zahlt man Unterhalt (und weitere Fragen) nach der Scheidung?

Mich interessiert es wie lange der ex Partner Unterhalt für den anderen ex Partner zahlt. Spielt dabei die Rolle wie lange man verheiratet war?

Beispiel: Wenn ein Paar z.b. nur 1 Jahr lang verheiratet war und danach sich getrennt hat. Der Mann hat während der Ehe 2000 netto verdient und verdient weiter so viel. Die Frau verdient nichts. Aber vor der Ehe hat sie 1000 verdient. Hat sie dann Recht auf Unterhalt? Gibt es eine mindestzeit für verheiratet sein um unterhalt zu bekommen?

...zur Frage

wer zahlt Unterhalt, wenn leiblicher Vater verstorben ist?

Der leibliche Vater ist verstorben. Sohn aus erster Ehe verlangt weiter Unterhalt , von der zweiten Ehefrau! Bitte um Antwort ob das rechtens ist!

MfG! E.A

...zur Frage

scheidung nach 28 jahre ehe---leben seit zwei jahren getrennt ...steht mir nacheehelichen unterhalt zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?