Unterhalt für meine ex

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist für dich problematisch.

Bis zum 3. Geburtstag kann sie auf jeden Fall Betreuungsunterhalt verlangen. Das heisst, sie kann bis zum 3. Geburtstag eurer Tochter nicht gezwungen werden, eine Arbeit anzunehmen. Daher bist du bis dahin auf jeden Fall unterhaltspflichtig, als wärt ihr verheiratet gewesen.

Selbst nach dem 3. Geburtstag kann der Betreuungsunterhalt unter bestimmten Bedingungen weiter gefordert werden.

Ob ihr verheiratet wart oder nicht,spielt hier keine Rolle !

Ausschlaggebend ist nach der Zahlung des Kindesunterhalts nur dein noch anrechenbares bereinigtes Nettoeinkommen und liegt das über deinem Selbstbehalt ( kannst du in der Düsseldorfer Tabelle im Internat nachsehen ) zahlst du auch für die Kindsmutter Betreuungsunterhalt,bis das Kind 3 Jahre alt ist.

Die Mutter des Kindes hat auch an dich einen Unterhaltsanspruch (Betreuungsunterhalt) für sich selbst bis zum dritten Geburtstag eures Kindes.

Diesen musst Du allerdings nur zahlen, wenn Du nach Abzug des Kindesunterhaltes noch mehr als 1100 Euro von deinem bereinigten Nettoeinkommen zur Verfügung hast...

Ja musst du, sie können von dir Unterhalt fordern bis das Kind 3 Jahre ist......

Aber warte mal ab was noch alles auf dich zu kommt............ Mein Ex hat es geschafft das ich nichts mehr besitze :-(

Ja musst du. Geht meinen Ex ich so. Nachdem er sich geweigert hat, wurde es jetzt gepfändet. Also bezahl lieber

Das musst du nicht bezahlen. Du musst nur für deine Tochter bezahlen, aber nicht für deine Ex!!!!

Fehlannahme.. ;)

0

Das ist nicht korrekt. Google einfach mal unter "Betreuungsunterhalt". Da werden dir die Augen aufgehen!!

0
@Interesierter

Nanana, so einfach ist das aber nicht. Er hat ja nie mit der Ex zusammengewohnt. Also sind auch die in der Pflicht, bei denen das Mädel vor und nach der Schwangerschaft gelebt hat. Vor allen Dingen auch die Eltern des Mädchens.

0
@trollshow

Was haben die Leute damit zu tun,bei denen sie vor oder nach der Schwangerschaft gelebt hat ?

Die Eltern haben damit gleich gar nichts zu tun oder wer hat ihr das Kind gemacht ?

0
@isomatte

und wie ist das sie schläft seid 1 monat mit der kleinen bei ihrem freund das kinderbett steht auch da

0
@andre031

das spielt keine rolle......du zahlst ja betreuungsunterhalt damit sie das kind zu hause betreuen kann...........das sie wieder einen neuen freund hat tut da nix zur sache....der ist nicht verpflichtet sich um das kind (finanziell) zu kümmern...

0

Wenn es deine Tochter ist, ja. Egal obe du verheiratet bist warst oder nicht. Aber vielleicht kann es sein das dir die Pfändungsfreitabelle helfen kann, einzusehen bei www bmj de

Was möchtest Du wissen?