Unterhalt: Berücksichtigung von Einnahmen aus Untervermietung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Blick in die unterhaltsrechtlichen Leitlinien hilft da weiter:

Unter Ziffer 1.6 steht folgendes:

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung werden durch eine Überschussrechnung ermittelt.

Die Einkünfte erhöhen demnach ihr Einkommen und vermindern die Differenz euerer Einkommen.

Beispiel:

Ohne die Mieteinnahmen hättet ihr folgende Einkommen:

Du 2000, sie 1000. Differenz 1000, somit müsstest du 500,-€ Unterhalt zahlen.

Mit Mieteinnahmen:

Du 2000, sie 1300. Differenz 700, somit müsstest du 350,-€ Unterhalt zahlen.

Na klar !

Wie mache ich Einnahmen auf Fiverr.com steuerlich richtig geltend?

Als freiberufliche Übersetzerin habe ich regelmäßig auch Einnahmen über das Portal Fiverr.com. Eine monatliche Abrechnung über diese Einnahmen von Fiverr gibt es nicht und auch sonst keine Belege. Der Firmensitz befindet sich in Israel.

Wie muss ich diese Einnahmen in der monatlichen Umsatzsteuervoranmeldung berücksichtigen? Muss ich dazu monatlich (proforma) Rechnungen an Fiverr stellen? Und was benötige ich, um die Einnahmen in der Steuererklärung korrekt anzuführen?

Tausend Dank, Anja

...zur Frage

Wieviel Unterhalt an 1. Kind aus Scheidung zahlen, wenn man aus zweiter laufenden Ehe 1 Kind hat ?

Hallo zusammen,

wer hat Erfahrung oder Wissen zur folgenden Frage:

Meine erste Ehe wurde geschieden. Aus dieser Ehe habe ich einen 11 Jährigen Sohn. Unterhalt wird gezahlt 272 € - Ex-Frau erhält volles Kindergeld vom Staat !

Nun bin ich erneut verheiratet und habe aus dieser Ehe eine Tochter ( 2. Monate alt )

Mein Gehalt: 1800 € (Stkl. 3) Elterngeld Ehefrau: 300 € Kindergeld: 184 €

Nun meine Frage:

Wie berechnet man den Unterhalt für mein 1.Kind, da die 1800 € ja aus der Stkl. 3 durch meine neue Ehe sich zusammenrechnen. Da ich Alleinverdiener bin und das Geld ja auch für meine Tochter, Frau und mich zum leben reichen muss bin ich mir nicht so ganz sicher, ob ich evtl.ein paar Euro mehr als nötig an meine Ex Frau monatliche zur Zeit überweise ?

Es wird ja zur Zeit ein Selbsterhalt von 1050 € dem Unterhaltspflichtigen angerechnet, doch ich glaube nicht, dass diese Summe auch als Selbsterhalt für meine neue Familie ( 3.Personen) gilt, oder ????

Hat da jemand Ahnung oder Erfahrung ?

Vielen Dank vorab für alle Antworten...

...zur Frage

Zugewinnausgleich – während der Ehezeit gezahlter Unterhalt für Kinder aus erster Ehe abziehbar?

Hallo, mein Mann hat aus seiner vorangegangenen Ehe ein Kind, für das wir während unserer Ehe gemäß deren Scheidungsurteil Unterhalt an die Kindsmutter zahlten. Da mein Mann kein Einkommen hatte, wurde der Unterhalt aus meinem Einkommen/Vermögen gezahlt.

Das Kind wohnt bei der Mutter, ich habe es nicht adoptiert.

Nun lassen sich mein Mann und ich scheiden und die Berechnung des Zugewinnausgleichs steht an. Mein Mann fordert von mir die Hälfte des während der Ehe erwirtschafteten Zugewinns, d.h. der Wertsteigerung meines Vermögens.

Kann ich hiervon die von mir geleisteten Unterhaltszahlungen für sein Kind abziehen? Oder gehören diese Zahlungen zur gemeinsamen Lebensführung und haben somit keine Auswirkung auf die Höhe des Zugewinnausgleichs?

...zur Frage

Unterhalt fürs Kind und heimkosten?

Mein Sohn zahlt für seine Tochte an seine Ex 369 € monatlich Unterhalt..Nun wurden ihr die Kinder(2 noch aus der jetzigen Ehe) vom Jugendamt weggenommen. Die Tochter kam in ein Heim.Nun erhielt mein Sohn die Mitteilung vom Jugendamt ,die Heimkosten auch noch zu zahlen. Sein monatl.Einkommen ist nach Abzug des Unterhalts,Miete,Fahrgeld usw.schon weniger als Harz IV. Ist die Forderung berechtigt? Wer weiß Bescheid?

...zur Frage

Einnahmen aus Selbständigearbeit aus YouTube und Kaufen -Verkaufen Umsatzsteuer?

Ich habe eine frage, Ich verstehe nicht mit dem Umsatzsteuer

meine YouTube einnahmen muss keine Umsatzsteuer zahlen (33000€ - da einnahmen aus Ausland) und möchte jetzt kaufen verkaufen mit Ebay aber ich habe die Freibetrag bei YouTube 17.500 überschritten. wie gehts nun weiter muss ich jetzt auch wenn ich 5000 einnahmen mache im jähr umsatzsteuerzahlen? haben die 2 verschiedene einnahmen gemeinsam?

...zur Frage

Wie lange zahlt man Unterhalt (und weitere Fragen) nach der Scheidung?

Mich interessiert es wie lange der ex Partner Unterhalt für den anderen ex Partner zahlt. Spielt dabei die Rolle wie lange man verheiratet war?

Beispiel: Wenn ein Paar z.b. nur 1 Jahr lang verheiratet war und danach sich getrennt hat. Der Mann hat während der Ehe 2000 netto verdient und verdient weiter so viel. Die Frau verdient nichts. Aber vor der Ehe hat sie 1000 verdient. Hat sie dann Recht auf Unterhalt? Gibt es eine mindestzeit für verheiratet sein um unterhalt zu bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?