Unterhalt bei ungewollten Kind?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn Mann kein Kind will, dann muss Mann eben vorbeugen.

Wenn seine Partnerin ein Kind bekommt, muss Mann immer Unterhalt zahlen. Egal, ob er das Kind wollte oder nicht. Es kann das Kind ja hier nichts für die Streitigkeiten zwischen seinen Eltern!

Selbstverständlich hat sie recht! 

Der Mann zahlt schließlich Unterhalt für ein Kind - nicht für die Mutter! Und das Kind kann gar nichts dafür, wie und unter welchen Umständen es entstanden ist.

Natüüüürlich muss Unterhalt gezahlt werden. Wie das Kind zustande gekommen ist, das ist völlig egal. Bis zum 3. Lebensjahr bekommt nicht nur das Kind, sondern auch die Mutter für sich (Betreuungs-)Unterhalt.

Hey MaximalWill

Ja-deine Mutter hat recht. 

Der zu zahlende Unterhalt steht dem Kind zu,egal ob vom Vater gewollt oder nicht. 

Was auch rechtens ist-weil der Lütte kann nichts für die Unfähigkeit der Eltern zu verhüten. Auch der Mann trägt Verantwortung dafür zu sorgen keinen Nachwuchs zu zeugen. 

Ja hat sie.

Mann sollte sich nie auf die Frau verlassen, wenn es um Verhütung geht (kann ja auch mal was ungewollt schief gehen) und ER kein Kind will. Da muss er dann schon selbst dafür sorgen, dass es nicht zu einem Kind kommt.

Ja, sie hat recht.

Es gibt auch gar keinen 100%ig safen Sex bzw. Koitus. Und dessen muss man sich bewusst sein, die Verantwortung für ein entstehendes Kind trägt man immer.

"Meine Mutter meint es müsse Unterhalt gezahlt werden wenn man der
leibliche Vater ist, egal ob gewollt oder nicht, hat sie recht ?"

Ja, hat sie.

Im Prinzip müsste ein Mann, der von einer Frau vergewaltigt wird, dem Kind Unterhalt zahlen, wenn sie dadurch schwanger wird. Denn das Kind kann ja für all das nichts.

Und das gilt natürlich auch genauso umgekehrt; Frau kann dem ganzen halt nur durch Abtreibung entgehen.

Na klar hat sie recht!

Wenn das so wäre, könnte das ja jeder Mann behaupten nur um nicht zahlen zu müssen.

jeder Mann ist auch in der Beweispflicht dafür zu sorgen,wenn er kein Kind will sich zu schützen.

Ja und wenn nicht........Zahlemann! 

Ein Beweis des Mannes dass er ein Kondom benutzt hat ändert gar nichts an seiner Pflicht, Unterhalt zu zahlen.

2

Auf ins vorige Jahrhundert: Frauen sind selber schuld wenn sie schwanger werden und wenn sie kurze Hosen anhaben, brauchen sie sich nicht zu wundern, wenn sie vergewaltigt werden.

Was möchtest Du wissen?