Unterhalt bei neuer Familie mit gemeinsamen Kinder?

4 Antworten

Bei der Unterhaltsberechnung zählen nur seine leiblichen Kinder, also die aus der vorherigen Beziehung und euer gemeinsames Kind !

Der zu zahlende Unterhalt für die 2 Kinder wird dann zusätzlich zu seinen Freibeträgen die ihm auf Erwerbseinkommen nach § 11 b SGB - ll zustehen von seinem monatlichen Gewinn ( Netto ) abgezogen und das ergibt dann sein anrechenbares Erwerbseinkommen.

Solange ihr nicht verheiratet seid, steht dir ja auch Unterhaltsvorschuss für deine 3 Kinder zu und dazu das Kindergeld.

Dein evtl.dann selber zu zahlender KK - Beitrag müsste das Jobcenter bei der Berechnung des evtl.Anspruchs natürlich auch berücksichtigen.

Habt ihr denn schon einen schriftlichen Antrag beim Jobcenter gestellt und wenn ja, mit welcher Begründung wurde er dann abgelehnt ?

Was hat er denn monatlich etwa an Gewinn, was muss der an Unterhalt zahlen, wie hoch ist die Warmmiete, was hast du evtl.an Einkommen ( auch Elterngeld ), was außer Kindergeld bekommst du für deine anderen 3 Kinder noch ?

Da er sich selbständig gemacht hat bekommen wir vom Jobcenter keinerlei Unterstützung.

Dann muss er beim Jobcenter seine Einkommenssituation offen legen, denn ohne Zahlen können die dort ja keine Bedürftigkeit ermitteln.

Für deine 3 Kinder aus der ersten Beziehung kannst du zumindest Unterhaltsvorschuss bekommen und natürlich das Kindergeld.

Dein jetziger Ehemann ist zuerst seinen 3 Kindern zu gleichen Teilen unterhaltspflichtig und erst im Nachgang dir gegenüber. Dir ist zZ vom Jobcenter eine Arbeitsaufnahme nicht zuzumuten, denn ich gehe davon aus, dass euer gemeinsames Kind noch keine 3 Jahre alt ist.

Euch steht mit Sicherheit aufstockendes ALG 2 zu, aber wenn das Jobcenter keine Angaben zu den Einnahmen deines Mannes hat...

Auch als Selbständiger kann er aufstockend AlG 2 beantragen. Und du kannst für deine Kinder Unterhaltsvorschuss beantragen. Dieser wäre sogar vorrangig vor dem Anspruch auf AlG 2.

Er muss den Antrag stellen, der wird dann für bis zu 6 Monaten bewilligt. Danach muss das Einkommen neu berechnet werden und der Anspruch wird für die nächste Periode festgelegt.

Unterhalt berechnen wenn man Miete bei Eigentum der neuen Partnerin bezahlt?

Ich bin bei meiner Verlobten im Eigentum eingezogen und beteilige mich an der Miete und an den Nebenkosten. Jetzt möchte das Sozialamt meine Vermögensverhältnisse wissen zur Berechnung des Unterhaltes meiner Kinder aus erster Ehe. Kann ich die zu zahlenden Kosten angeben und bin ich verpflichtet einen Mietvertrag vorzulegen?

...zur Frage

Muss ich Unterhalt zahlen auch wenn das kind nicht von mir ist?

Hallo alle zusammen,

Ich hätte da eine frage es geht um meinem Vater ich bin 16 Jahre alt und lebe mit meinem Vater und meinem kleinen Bruder der 11 Jahre alt ist zusammen vor vier Jahren hat mein Vater mit einer anderen frau geheiratet ich hatte also eine Stiefmama diese frau also meine Stiefmutter hatte ebenso 2 kinder aber von ihrem ex-mann der leibliche Vater dieser kinder wohnt in der türkei mein Vater ist also in keinerlei Hinsicht mit den Kindern von ihr Blutsverwandt vor kurzem haben sich mein Vater und meine Stiefmutter getrennt gestern haben wir ein brief vom Jobcenter bekommen in dem Stand das mein Vater verpflichtet ist unterhalt für sie zu zahlen was ich aber nicht verstehen kann wofür? muss er jetzt ihre miete zahlen oder so was ihr müsst euch mal in die Lage meines vater’s versetzen ihr heiraten die Ehe klappt nicht ihr habt keine Kinder zusammen bekommen ihr trennt euch und auf einmal müsst ihr jeden Monat geld abdrücken ich hab jetzt nicht genau gelesen wofür er zahlen muss hab nur gelesen das er verpflichtet ist zu zahlen ob das jetzt wegen den Kindern (die kinder von ihr sind beide noch minderjährig) ist odern nicht das weiß ich nicht kennt sich da jemand mit dem Thema aus wenn ja bitte helfen Vielen dank im Voraus

Edit: meine Stiefmutter ist arbeitslos!

Ps: sorry für die Rechtschreibung ich hab gerade echt keine zeit den Text jetzt nochmal zu überprüfen

...zur Frage

Ex Mann bezahlt keinen Unterhalt mehr

Hallo,

mein Ex Mann ist mal wieder arbeitslos und kann somit keinen Unterhalt mehr für unsere bedien Kinder zahlen. Da ich mittlerweile verheiratet bin, steht mir auch kein Unterhaltsvorschuss mehr zu. Die nette Dame vom JA teilte mir mit das mein jetziger Ehemann jetzt dafür aufkommen muss. Allerdings sagte sie mir auch das mein Mann einen Titel gegen meinen Exmann erwirken kann, damit er sich den Unterhalt später, wenn mein Exmann wieder arbeit hat zurück holen kann!

Stimmt das und wenn ja wie muss er da vor gehen?

...zur Frage

Unterhalt ausgerechnet worden,nach Einkommen,vom Jobcenter-trotzdem nachvorderungen!

Mir ist der Unterhalt vom zu ständigen Jobcenter ausgerechnet worden für zwei Kinder die im diesem jahr 17 werden (zwilinge)Den ich regelmässig bezahlt habe.Ein Kind lebt in einer Pfegefamilie,der andere bei seinem Stiefvater.Meine Ex-Frau hat sich wieder Scheiden lassen und hat eine eigene Wohnung.Also leben unsere Kinder bei keinem Elternteil.Jetzt soll ich obwohl mir von der Behörde ausgerechnet-Unterhalt nachzahlen.Laut Gericht?

...zur Frage

Muss mein Lebensgefährte für mein Kind aufkommen?

Hallo allerseits ! Folgendes : Mein Exmann und Vater meines Kindes ist arbeitslos geworden und bezahlt nun keinen Unterhalt mehr, nun will die ARGE nicht bezahlen und fordert dazu auf, mein Lebensgefährte solle für mein Kind aufkommen, aber ist das Rechtens?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?