Unterhalt bei 400 Job?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, 

ich habe auch 1 Jahr lang auf 400 bzw später auf 600 Euro gearbeitet. Ich habe das so gemacht das ich mich bei der Agentur für Arbeit ausbildungssuchend gemeldet habe. Dort habe ich dann eine Bescheinigung bekommen und bekam so auch das Kindergeld. So weit ich weiß steht dir kein Unterhalt zu da du theoretisch auch voll zeit arbeiten könntest. 

Liebe grüße ich hoffe ich konnte weiterhelfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab deinem 18 Lebensjahr bist du in der Regel für deinen Unterhalt selber zuständig,eine Ausnahme bildet dann z.B. eine Erstausbildung / Studium,wenn du dann deinen Lebensunterhalt mit eigenem anrechenbarem Einkommen und Kindergeld nicht decken kannst,dann würden die Eltern bei Leistungsfähigkeit zum Unterhalt verpflichtet sein !

Wenn du nicht ernsthaft auf der Suche nach einer Ausbildung / Studium bist und dies der Familienkasse der Agentur für Arbeit durch Bewerbungen / Absagen nachweisen kannst oder z.B. nicht bei der Agentur für Arbeit als Ausbildung suchend gemeldet bist,dann haben deine Eltern keinen Anspruch auf Kindergeld.

Selbst wenn du Anspruch auf Unterhalt hättest,würde dein Nebeneinkommen in der Regel zumindest teilweise auf deinen evtl.Unterhaltsanspruch angerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du weder eine Schul- noch eine Berufsausbildung machst, hast Du keinerlei Unterhaltsanspruch gegen Deine Eltern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?