Unterhalt bar ja oder nein?

9 Antworten

So lange noch die Möglichkeit besteht, dass ein(e) unterhaltsbertechtigte(r) Volljährige(r) noch im Haushalt der Eltern leben kann, können letztere verlangen, den Unterhalt in Form von Verpflegung und Unterkunft statt Bargeld gewähren zu können.

BGB § 1612, Art der Unterhaltsgewährung

http://dejure.org/gesetze/BGB/1612.html

Die Eltern leisten Naturalunterhalt & erfüllen so ihre Unterhaltspflicht. Einen Rechtsanspruch auf Bar-Unterhalt kann man daher kaum geltend machen.

Nur weil jemand im Rahmen seiner Erstausbildung ausziehen will, ergibt sich dadurch kein Anspruch auf eine eigene Wohnung gesponsort durch die Eltern.

Doch ab dem 18. Geburtstag kann man auf Barunterhalt bestehen.

0

Er kann ausziehen - ihm stehen dann 670 Euro inklusive Kindergeld zu.

Wie er aber an Kaution usw. kommt, das ist sein Problem.

Ab dem 18. Geburstag sind die Eltern zu Barunterhalt verpflichtet.

http://www.finanztip.de/barunterhaltspflicht/

Was möchtest Du wissen?