Unterhalt alte Pfändung Arbeitgeber ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es muss ein neuer Pfändungs- und Überweisungsbeschluss erlassen werden, denn es handelt sich rechtlich um ein neue Arbeitsverhältnis und die hieraus resultierenden Ansprüche auf Zahlung des Entgeltes sind bisher nicht gepfändet.

Ausnahme: § 833 II ZPO (https://dejure.org/gesetze/ZPO/833.html). Sofern die Unterbrechungszeit sich innerhalb von 9 Monaten abspielt, was hier wohl nicht der Fall zu sein scheint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bernstein888
06.03.2017, 00:06

Vielen Dank für diese hilfreiche Antwort!!!

0

Was möchtest Du wissen?