Untergrund Kaninchenstall Balkon?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du genügend Platz, denn wenn du die Kaninchen im Winter draußen hälst, dann solltest du 3 qm pro Nase an Platz rechnen (rund um die Unr, auch nachts!). Und du brauchst ein richtiges, abgedämmtes Häuschen, damit sie nicht frieren!

Das Häuschen solte zu allen Seiten mit Styroporplatten und darauf dann Holzplatten gedämmt sein, für den Boden am Schlafplatz gilt das gleiche!

kati13 12.10.2010, 11:03

Ja ich hab genug Platz;)

0
blablubblub 12.10.2010, 12:09

Schau mal hier rein: www.sweetrabbits.de - da gibts irgendwo eine Kategorie "Schöner Wohnen", da kannst du deine Frage mal stellen und wertvolle Tipps von Kaninchenhaltern abstauben! Viele User halten ihre Kaninchen draußen ider auf dem Balkon und können dir sicher den ein oder anderen guten Ratschlag geben!

0

Hallo kati13,

der Stall an sich sollte mit Styropurplatten gedämmt werden, damit sie es schön warm haben. Der "Freilauf" sollte auf jeden Fall als Untergrund etwas wasserfestes haben, damit der Holzboden nicht angegriffen wird durch Urin, Kot und auch Buddeln/Nagen. Über diese wasserfeste Platte würde ich ein Stück Teppich legen damit es nicht zu kalt ist. Diesen Teppich kannst du bei Verschmutzung jederzeit austauschen. Sicher findest du Reste in Teppichläden die wahrscheinlich sogar kostenlos sind.

Lg, HasenMama87

Und Du solltest eine wasserfeste Platte drunter packen, damit die Feuchtigkeit (Urin) nicht den Boden zerstört.

auf jeden fall brauchst du eine wärmedämmung in form einer styroporplatte o.ä., darauf muss aber holz, das kaninchen frisst sonst am styropor.

kati13 12.10.2010, 11:03

ok ich schau mal

0

Was möchtest Du wissen?