Untergewichtig mit 61.5 kg bei 1.90?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mehr essen und Kraftsport betreiben, ist bei Deiner Größe auf jeden Fall gesund eine stärkere Rumpf- und Oberkörpermuskulatur zu besitzen. Früher oder später haben wir langen Leute nämlich alle Rückenprobleme.

Erste Tips und Anleitung würde ich mir an Deiner Stelle bei einem kostenlosen Probetraining im Fitneßstudio holen. Dort arbeiten erfahrere Trainer die Dir Deinen Weg aufzeigen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leider ist etwas unter Ernährung (Gesundheitlich nicht gut)

las dich durch einen Ernährungsberatung oder Hausarzt beraten

viel kalorien... Kohlenhydrate essen...

hoffe dir etwas geholfen zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 17 Jahren kann sowas vorkommen, durch das Wachstum, du wächst dann schneller als der Körper zunehmen kann, aber sowas ändert sich mit der Zeit.
Frag trotzdem ein Doctor ob du deine Ernährung umstellen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist es.

Was heißt hier "wie soll ich zunehmen"? 
Den Calory Uptake erhöhen. Ist doch wohl logisch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crazy1314
12.05.2016, 00:12

Aber auf sie viel ? :/

0
Kommentar von crazy1314
12.05.2016, 00:19

Ja versuche das mit mit kohlenhydrate znd gesunden fetten aus nüssen avocado haferflocken abzudecken aber danke für die schätzung

0
Kommentar von Seehodil
12.05.2016, 00:49

Klingt gut.

0

75 Kilo mindestens... da wärst du immernoch ein Lauch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An deiner Stelle würde ich einen Muskelaufbau empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crazy1314
12.05.2016, 00:11

Meinte eher ernährung und kcalbedarf 

0
Kommentar von FixedLE
12.05.2016, 00:12

Warum? Er fragt ja nur ob er zunehmen soll und das sollte er auch, aber beim zunehmen ist kein Muskelaufbau zu empfehlen, vor allem weil viele auch gar keine Muskeln aufbauen wollen.

0

Ich wiege 62kg zu 173cm ._.
Und bin "dünn".

Du musst versuchen mehr kcal aufzunehmen, als du verbrauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crazy1314
12.05.2016, 00:13

Wie viel sollte ich denn zu mir nehmen

0
Kommentar von PapaSchlumpf20
12.05.2016, 00:15

suche einen Kcal rechner im Netz aus dan lege noch weite 400 - 600 kcal oben drauf schau, wie sich das auf dauer auswirkt, wenn es nicht geht, erhöhe weiter die kcal in 200 er schritten .... sei geduldig, und erwarte nicht sofort die ergebnisse ...

0

Was möchtest Du wissen?