Untergewicht, zunehmen, wie?

9 Antworten

Was für ein witziger Zufall! Mir geht es genau so. Also ganz genau (Gewicht und Größe stimmen auch). Von da her mein Rat:

bei mir wurde das ganze festgestellt als ich krank war. Meine Eltern haben das nicht weiter aufgenommen mach ein paar Monaten (das war vor ein bisschen mehr als einem Jahr). Aber jetzt hat meine Schwester das ganze wieder bemerkt. Ich weiß nicht wie alt du bist aber wenn du zwischen 12 und 15 bist, dann geh doch zur J1 Untersuchung. Ich selbst war noch nicht, aber ich habe vor zu gehen.

ja, ich weiß, nach neun Jahren ist das ganze vielleicht ein bisschen spät, aber es gibt noch viele andere Jugendliche denen ich hoffe zu helfen.

Lg

Das du bei Krankheit abnimmst und nicht hungrig bist ist normal. Mach dir mal keine Sorgen. Ich bin auch sehr schlank und kann esses was ich will ohnen zuzunehmen. So sind wir nun mal, es hat was mit vererbung zu tun. Warum sollte unser Körper große Fettpolster anlegen, wenn immer genug zu essen da ist (bezogen auf die vorletzte Generation). Leute die z.B. im Krieg stark hungern mussten, haben vermutlich Enkel die sehr leicht Fett ansetzten. Willst du was für deine Figur tun, versuch es mal mit Krafttraining. Muskelgewebe ist gesünder und sieht besser aus als Fettgewebe.

Es gibt da ein sehr gutes -verschreibungspflichtiges- Mittel: Peritol. Kostet ca. 35 € (100 Tabletten). Oberklasse. Habe 6 kg in ca. 4 Wochen zugenommen. Kann es nur weiterempfehlen. Allerdings sollte man nur eine Tablette abends ca. 2 Std. vor dem Schlafengehen zu sich nehmen, da man davon sehr müde wird. In den ersten Tagen der Einnahme kann auch etwas Schwindel dazukommen. Gibt sich aber nach ca. 5 Tagen.

Wie viel sollte ich zunehmen / zu dünn?

Bin 1,87 groß, wiege aber nur 70 kg. Wie viel sollte ich ca. zunehmen damit ich keine Spargel mehr bin ;( ?

...zur Frage

Wie viel kg sind bei 12 Jahren normal?

Hallo. Ich bin ein Mädchen, 12 jahre alt und 164 cm groß (ziemlich groß)Nachdem mein Opa gestorben ist (vor ca 3 Monaten) habe ich sehr stark abgenommen. Ich wiege 43 kg und meine Eltern sagen, dass sei viel zu dünn und ich soll zunehmen. Stimmt das? Ist es gefährlich so dünn zu sein? Danke für jemand der antworten:)

...zur Frage

Abnehmen durch nichts essen?

ich habe es nicht vor aber mich würde es interessieren ob man abnimmt beim nichts oder sehr wenig essen. danke

...zur Frage

Warum sind meine handgelenke so dünn?

Hi meine handgelenke sind seit der grundschule nicht breiter geworden es sieht echt schrecklich aus! Warum wachsen sie nicht?? Sie sind so dünn... Trotz normalgewicht... Ich bin 13 ,166cm und 47kg :( Ich hätte gerne wieder mehr hatte aber sehr viel stress in letzter zeit und deshalb leider abgenommen... Es ist so schrecklich :(( Aber meine handgelenke waren vorher auch nicht dicker was soll ich tun?

...zur Frage

Vegan zunehmen? Was muss ich essen?

Hallo, ich bin seit vier Wochen Vegan und hab leider schon 8 kg abgenommen war vorher schon dünn :/ fand es aber ganz gut so :) nun wollte ich fragen was ich als veganer essen soll wenn ich zunehmen will

...zur Frage

1 Woche lang nichts essen, nur Wasser trinken. Wie viel würde man abnehmen?

Eine ganz theoretische Frage: Wenn man ca. 1 Woche lang so gut wie nichts isst, nur viel Wasser trinkt, wie viel kg würde man da abnehmen?

Ich weiß, dass das nicht gut ist, das müsst ihr mir nicht sagen. Ich werde es auch nicht machen, aber es interessiert mich einfach nur, wie viel kg man dabei abnehmen würde. Ich persönlich habe ehrlich nicht vor abzunehmen, bin dünn genug. ;P

Magersüchtige z.B kriegen es ja auch irgendwie hin, innerhalb kürzester Zeit ekelig dürr zu werden. Sie essen ja auch sehr wenig/ gar nicht. Wie viel würde man (Sagen wir, ein ganz normal gewichtiges Mädchen ) also dann abnehmen, wenn sie 1 Woche lang fast nichts isst??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?