Untergewicht? 41 kg

8 Antworten

Laut BMI bist du zwar untergewichtig, das kann aber auch an leichten Knochen liegen und wenn du dich trotzdem gesund und ausgewogen ernährst, musst du dir keine Sorgen machen.

Ich selber bin zwar 16 Jahre und 1,71 groß wiege aber nur 48,5 Kilo.. Das ist eigentlich viiel zu wenig, aber ich esse oft auch total viel ohne zuzunehmen (natürlich nix ungesund süßes) aber hier und da schnitzel oder burger passt shcon rein!

Ich gehe auch trainieren seit etwa einem halben Jahr regelmäßig und war von klein auf schon eher dünn, aber du wirst sehen hier und da ein paar leichte Rundungen (jz nichts fieses einfach mal mehr Po, hübsche Hüftformung) kommt bei dir wie bei mir genau so und dann sieht man nicht mehr aus wie eine Stange :DD

Du bist mitten im Wachstum, da macht der Körper manchmal komische Dinge. Mein Bruder ist auch früh sehr groß geworden (2 Meter), war aber lange spargeldürr, obwohl er immer gegessen hat wie ein Scheunendrescher. Das hat sich dann aber nach ein paar Jahren alles eingependelt.

Bitte sei nicht so auf dein Gewicht fixiert. In deinem Alter hatte ich keine Ahnung, was ich wiege und habs trotzdem überlebt. Solange du vernünftig und gesund isst, dich wohlfühlst und vielleicht etwas Sport machst, ist alles gut :)

Geh mal zum Arzt und lass dich durchchecken, könnte z.B. auch an einer Fehlfunktion der Schilddrüse liegen, dass du nicht zunimmst. Untergewicht hast du auf jeden Fall, bei 1,63 fängt das Normalgewicht bei ca. 50 kg an.

Was möchtest Du wissen?