Untergestellten Hausrat bis zum St. Nimmerlandstag aufheben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde ihm schriftlich eine Frist setzen (1 oder 2 Monate) und ihm mitteilen,dass dann alle Sachen kostenpflichtig entsorgt werden. Die Rechnung würdest du ihm dann zusenden.

Wenn er weiterhin Geld Für die Sachen verlangt die schon weg sind, stelle doch eine Gegenrechnung für die Unterstellung und den Transport auf. In 4 Jahren ist bestimmt einiges zusammen gekommen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass er seine Forderung vergessen kann. Das ist allerdings nur meine Meinung.

Aber frag lieber mal da:

http://www.recht.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setze ihn ein Ultimatum,das er sich um sein Zeug zu kümmern hat.Ansonsten Sperrmüll.Warum sollst du dich allein darum kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?