Untere Zähne zu kurz - Zahnarzt kann / will nichts machen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn deine Zähne so "abgenuddelt" sind, kann man schon was machen. Das muss aber über eine Schienentherapie laufen, wo erst mal mitteles Schiene, sowas ähnliches wie du hattest, nach und nach der Biss erhöht wird bis man auf einem vernünftigen Niveau ist. Anschließend müssen dann im Normalfall alle Zähne restauriert werden. D.h. mittels Kronen, Veneers oder Teilkronen damit der Biss ringsrum wieder vernünfit abgestützt ist. Das sollte aber ein Zahnarzt machen, der was davon versteht. Das kann nicht jeder.

Ich weiß nichts über dein Alter, aber mit der Zeit kommen nicht nur die empfindlichen Zähne sondern auch noch Kiefergelemksschmerzen hinzu

Gruß Tommy

Vielen Dank Tommy für Deine Mühe! Ja du hast recht, mit dem Kieferglenk habe ich schon Probleme. Wenn ich den Mund ganz weit aufmache und dann langsam wieder zu, "klappt" erst die rechte Seite herunter und danach erst die linke, also nicht parallel. Wie finde ich einen guten Zahnarzt? Ich dachte immer, meiner wäre gut, hat modernste Technik usw. LG

0
@tommy0802

ggfs auch im Bekanntenkreis mal fragen bzw. umhören. Vielleicht hatte ja jemand schon mal ähnl. Probleme. Die Frage nach dem woher ist ganz einfach. Wenn man aus der Branche ist, hat man teilweise auch in fremden Städten schon mal was gehört. Kannst es auch als PN schreiben.

1
@tommy0802

Hallo tommy, vielen lieben Dank für Deine Nachrichten, ich habe sie erst heute gelesen. Ich würde dir gern eine PN schreiben, leider weiß ich nicht recht, wie...

0

Wechsel am besten mal den Zahnarzt, wenn Du mit deinem jetzigen nicht zufrieden bist. Außerdem kann eine zweite Meinung sicher nicht schaden.

Wenn es dir nur um das Aussehen geht, probiere doch mal Lächeln2Go aus. Die Zähne kannst du einfach anstecken. Vielleicht hilft das ja.

Toll - ich hatte keine Ahnung, dass es so etwas gibt.

1

Amalgam Füllungen wegen Ästhetik entfernen?

Hey und zwar hab Ich oben zwei Backenzähne die Ich von Amalgam auf sonst was ersetzen will. Der eine is wirklich nur so eine zusammen gebastelte Krone aus Amalgam und der Zahn besteht aus 70% von dieser Füllung (Also alles Metall). Und der andere is zur Hälfte aus dem und da fehlt etwas von der Zahnwand. Halten tun beide gut und sehen tut man sie beim lächeln auch net aber wenn Ich eben drauf schau dann geht das schon stark aufs Selbstbewusstsein und muss immer daran denken warum Ich es so weit kommen lassen habe. Trage noch paar andere Amalgam Füllungen aber die stören mich nicht wirklich. Habe morgen einen Zahnarzt Termin zur Kontrolle und eben zur Besprächung was man machen kann. Hab halt voll Schiss das der Zahnarzt sagt das er das auf jedenfall lassen würde bis Sie ausbrechen weil Ich will dieses Problem entlich loswerden. Was sagt Ihr und was würdet Ihr tun ? Kosten sind mir egal. Danke für eure Antworten und eurer Zeit 😄

...zur Frage

Wie groß dürfen die Schmerzen sein?

Mein Zahnarzt hat mir am 22.04.16 drei Zähne für Kronen abgeschliffen. Die Termine zur "Anprobe" der Kronen und der Brücke habe ich nur unter größten Schmerzen hinter mich gebracht. Einmal mit Betäubung. Die war aber so stark, dass sie über 4 Stunden gewirkt hat. Nun meine Frage: Wenn diese Zähne so schmerzempfindlich sind, und mir die Metallkronen einzementiert oder geklebt werden, wie sollen die Schmerzen da aufhören? Metall leitet. Meine Zähne sind so extrem schmerzempfindlich, dass ich nichteinmal Zahnstein ohne Betäubung entfernen lassen kann. Der Zahnarzt ist auch absolut unverschämt. Tut immer so, als ob das garnicht weh tun könnte, weil er das ja so "vorsichtig" machen würde. Habe schon einen Termin sausen lassen. Ich bin kein Angstpatient und ging bis jetzt auch relativ gern zum Zahnarzt. Aber der Mann ist eine Schande für seinen Berufszweig.

...zur Frage

Kann mein Zahnarzt mich zu einer Krone zwingen?

Mein Zahnarzt sagt, ich bräuchte zwei Kronen, sträube mich aber absolut davor und möchte lieber Inlays. Kann ich das verlangen? 

...zur Frage

Meine Schneidezähne werden durchsichtig und ein kleiner Riss ist entstanden was tun?

Hat jemand das gleiche Problem und was haben meine Zähne ? Kann das wieder besser werden? ( Ja und ich weiß das ich zum Zahnarzt muss ... will einfach nur schon im Vorfeld etwas darüber wissen) LG

...zur Frage

Zahnarzt will Geld trotz Härtefallantrag

Hallo zusammen,

habe da mal eine Frage. Mein Härtefallantrag für die fällige Erneuerung meiner Brücken und Kronen wurde bewilligt, da ich Leistungen nach dem ALG II (Hartz 4) beziehe. Nun sagt mir meine Zahnarzt ich müsste trotzdem für Vermessungskosten 150€ zahlen. Mir kommt das ein bissel wie Abzocke vor. Wenn diese Leistung nötig ist, warum ist sie dann nicht im Heil und Kostenplan aufgeführt, so das sie mit der Krankenkasse abgerechnet werden kann. Die Krankenkasse hat ja auch mitgeteilt, sie übernimmt 100% der Kosten. Warum fallen dann noch Kosten an, die im Vorfeld nicht angesprochen wurden und die ich nun zahlen soll? Was meint ihr dazu?

Würde mich über zahlreiche Antworten von euch freuen!

LG, Sonny Crocket

...zur Frage

Probleme mit neuen Zahnkronen

Hallo zusammen. Ich habe vor 3 Wochen 8 neue Zahnkronen bekommen; 6 im oberen Frontzahnbereich, 2 Backenzähne. Ich bin seit vielen Jahren bei meinem Zahnarzt und war immer sehr zufrieden. Seit dem Einsetzen der Kronen habe ich einen leichten Druckschmerz an einem überkronten Schneidezahn, und er reagiert auch auf Temperaturen. Mein Zahnarzt hat es überprüft und die Krone von hinten leicht beschliffen, da er meint, die Irritation käme vom Aufeinandertreffen durch den unteren Zahn. Als es sich nach 8 Tagen nicht gebessert hatte, war ich vorgestern nochmals dort. Da hat er den unteren Zahn leicht "anpoliert", wie er sagt. Bis jetzt ist der Schmerz geblieben. Dauert es einfach eine Zeit, bis sich der Nerv beruhigt hat? Oder kann das ganze dadurch entstanden sein, dass der Zement oder Kleber, mit dem er die Kronen befestigt hat, zu dünnflüssig war,weshalb er seine Helferin angemeckert hat? Ich würde mich sehr über Antworten freuen von Leuten, die vielleicht selber schon mal solche Schwierigkeiten hatten, oder aber die beruflich mit dieser Sache zu tun haben ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?