Untere Türdichtung wechseln Geschirrspüler von OK ODW 240

1 Antwort

Hallo du musst die schrauben innen an die tür lösen da die dichtung durch klemmen gehalten wird.dichtung mit spühlmittel ein reiben dann einsetzen und wieder türe zusammen schrauben

hat jemand zufällig eine bedienungsanleitung für einen OK ODW 240 Geschirrspüler?

brauche dringend eine bedienungsanleitung da ich meine nicht mehr finden kann.danke im vorraus.

...zur Frage

Gummis vor der Zahnspange?

Gestern war ich beim KO und dieser hat mir im oberkiefer in den hinteren zähnen Gummis eingesetzt. Vorgesehen war dass ich unten und oben die Zahnspange gleichzeitig eingesetzt bekomme, jedoch habe ich nur oben gummis rein bekommen. Müssen unten keine Gummis rein oder bekomme ich jetzt doch nur oben eine Zahnspange und die untere später?

...zur Frage

Probleme mit der Abschaltung meines Kühlschrankes

Hallo zusammen!

Es ist folgendes Problem vorhanden:

ich habe einen ca. 20 Jahre alten Kühlschrank ( Marke AEG, Type Santo 1630 i, als Einbaugerät), mit integriertem durchgehenden Gefrierfach im Inneren (geht von Seite zu Seite) und hat eine Klappe mit Dichtung.

Dieses Gefrierfach ist nicht vereist, und auch die Türdichtung weist keinerlei Beschädigungen auf. Ich habe auch meine Küche abgedunkelt, und eine Taschenlampe in den Kühlschrank gelegt, es war auch von Außen kein Lichtschein vom „Inneren“ des Kühlschrankes zu sehen!

Die Kühlschranktür müsste also „komplett“ abgedichtet sein!

Wenn ich meine Thermostat auf „Null“ stelle, ca. eine halbe Stunde warte, und ihn dann auf „kleine“ Temperatur, ca. 2 wieder einstelle, braucht er ca. 10 Minuten, bis er wieder anspringt!

Er schalten dann aber nicht mehr aus, läuft also „permanent durch, und gibt ein "brummendes" Geräusch von sich!.

Fragen:

  1. Waran kann dass liegen?
  2. Beeinflusst die „Befüllung“ meines Kühlschrankes und meines Gefrierfaches die „Ausschaltzyklen“ des Thermostaten?
  3. Wie ist der ca. Stromverbrauch bei diesem Gerät (in KW Stunden), bei „normaler“ Befüllung“ p.a.?

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Jura E75 für Dummies

Ich versuche es mal kurz zu halten: Wir haben eine entleerte E75 'geerbt', sie stand einige Monate und es ist unser erster Vollautomat.

Nachdem wir alles Zugängliche gereinigt und einen neuen Filter eingesetzt hatten, zeigte sie nach dem Einschalten "STÖRUNG 8". Nach ein paar Google Suchen und einigen Videos auf YouTube haben wir sie todes mutig aufgeschraubt und gereinigt. Beim erneuten Einschalten kam dann "PRODUKT WÄHLEN" und ich war schwer beeindruckt von uns selbst. Wir hörten das Mahlwerk arbeiten, hatten aber versäumt das System vorab mit Wasser zu befüllen. Es kam "HAHN ÖFFNEN"(wir öffneten), "SYSTEM BEFÜLLEN" (Pumpe pumpt, leiser werdend) "HAHN SCHLIEßEN" (wir schlossen). Aus dem Röhrchen zum Milchaufschäumen kam Tröpfchen weise warmes Wasser. Seit dem wiederholen sich ausschließlich die Anzeigen "HAHN ÖFFNEN" & "HAHN SCHLIEßEN"

Kann jemand der Ahnung von Juras hat eine Ferndiagnose stellen oder Ideen zu unserem Problem äußern? Diverse Foren hatten ähnliche aber eben nicht dieses spezielle Problem. Die E75 ist halt schon ein paar Tage alt.

Und bitte nicht böse sein, aber auf so "sinnige" Beiträge zum Punkte einheimsen wie "da kann ich auch nicht helfen" oder "frag mal nen Fachhandel" kann ich ganz ehrlich dieses mal verzichten, lieben Dank vorab dafür! ;)

...zur Frage

Warum verschwindet die obere Leiste auf dem Bildschirm? Kann die Fenster nicht schließen!

Neuerdings verschwindet immer die obere Leiste auf meinem Bildschirm. Wenn sich ein Fenster öffnet, ist sie zuerst noch da. Doch dann rutscht sie immer nach oben weg, wie jemand, der nach oben schielt, und ward nicht mehr gesehen. Die Folge ist, dass damit auch das kleine rote Kreuz zum Schließen fehlt. Auch der Startbutton links unten bleibt verschwunden. Somit muss ich zwischen den einezelnen GF Fragen immer erst den Computer neu starten... Sehr lästig! Woher kommt das? Wie stelle ich das ab? Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?