Untere Hand taub/kribbelt nach Unfall

2 Antworten

Wieso ist das klar? Verstehe ich nicht, bist du ausgebildeter Arzt oder hast du es von einem ausgebildeten Arzt untersuchen lassen? Oder ist das eine Selbstdiagnose? Wenn ja, schieb sie dir mal ganz dezent in eine bestimmte Körperöffnung. Wenn jeder Depp mit Internet das könnte, was ein Arzt kann, bräuchte man kein Abi und jahrelanges Studium... Als mein Cousin hingefallen ist und sich den Arm gebrochen hat, hatte er (lt. seiner Beschreibung) das selbe Gefühl. Wenn du es von den Schmerzen her noch aushälst, geh' lieber morgen. Am Wochenende haben Krankenhäuser (ambulante Unfallstationen) oft Sparbesetzung, so dass du ewig warten musst.

Meinst du es ist nicht so schlimm und ich kann morgen zum Hausarzt gehen? Also es hat keine Folgen wenn ich noch einen Tag länger warte? Weil es tut garnicht weh, es ist nur dieses Taubheitsgefühl und das Kribbeln wenn ich etwas berühre...

0
@bLiZZarD707

Ich denke, du kannst genauso gut morgen gehen. Ich bin ziemlich ungeschickt und habe schon manchen Samstag in der Unfallambulanz verbracht und die Wartezeit war jedes Mal tierisch lang. Ich bezweifle, dass 24 Stunden einen großen Unterschied machen, deine Hand wird schon nicht abfaulen :) Und wenn du keine Schmerzen hast, dann warte ab. Auch in der Wundheilung oder whatever dürfte das keinen Unterschied machen. Wenn es dich allerdings sehr beunruhigt, kannst du natürlich auch heute gehen.

0
@Terrorelfchen

Danke, ich warte bis morgen, dann gehe ich erstmal zum Hausarzt und lasse mich beraten was ich tun kann, hoffe ist nichts schlimmes

0

Selbstdiagnosen taugen nichts: geh morgen unbedingt zum Arzt!

kleiner finger und ringfinger aussen taub

hallo ich habe seit einigen tagen ein taubes gefühl in meinen kleinen finger und ringfinger an der rechten hand. habe letztens nur den unterarm auf der tischkante aufgelegt, da der tisch zu klein ist -.- im internet stand, dass es am ulnaris nerv liegen könnte, bin mir aber icht sicher. legt sich das gefühl bald oder kann ich dagegen etwas machen?

...zur Frage

Liegt eine Schädigung des Nervus ulnaris vor

Guten Abend euch allen,

Seit dem gestrigen Tage habe ich ein kleines Problem. Ich habe Missempfindungen im Bereich des kleinen Fingers und des äußeren Bereichs des Ringfingers. Mit Missempfindungen ist ein leichtes Kribbeln in diesem Bereich gemeint.

Beim Ulnarisrinnensyndrom, beziehungsweise dem Sulcus-Ulnaris-Syndrom handelt es sich um eine Druckschädigung des Nervus ulnaris am Ellbogen. Durch wiederholte oder ständige Belastung kann es zu Reizung und schließlich Schädigung des Nervs kommen.

Die Symptome treten im Bereich des kleinen Fingers, der äußeren Seite des Ringfingers und dem angrenzenden Handtellerbereich des entsprechenden Armes auf.

In meinem Falle liegt keine motorische Schwäche der versorgten Muskeln in der betroffenen Hand, welche schließlich zum Auftreten von Muskelschwund führt.

Der Nervus ulnaris verläuft im Bereich des Ellbogens und ist nur durch wenig Bindegewebe geschützt. Der besagte Nerv verläuft unmittelbar unter der Haut und weißt einen unmittelbaren Kontakt zur Elle auf. Das interessante ist, dass man den Nerv selbst ertasten und schon bei leichter Berührung ein Kribbeln oder Brenngefühl auslösen kann.

Der Arzt muss natürlich eine Differenzialdiagnose stellen:

Ich halte eine Loge-de-Guyon-Syndrom für wahrscheinlicher. Das besagte Syndrom ist eine Schädigung des Nervus ulnaris an der Kleinfingerseite (ulnar) des Handgelenks. Das Loge-de-Guyon-Syndrom geht mit Empfindungsstörungen einher. Durch längeren äußeren Druck z.B durch Krücken (Krückenlähmung) kann es zu einer Schädigung des Endastes des Nervus ulnaris kommen.

Durch eine Fixierung in der Loge de Guyon kann der Nervus ulnaris der Bedrängung nicht ausweichen. Die ersten Symptome einer sogenannten Läsion sind Missempfindungen des kleinen Fingers und des Ringfingers - (hier nur die ulnare {die dem Kleinfinger zugewandte} Beugeseite der Hand).

Diese Symptome traten erst nach dem Zurücklegen einer Strecke von sechs Kilometern (mit Krücken) auf und zwar nur an der linken Hand, welche mehr belastet wird.

Ist dieser Zustand rückbildungsfähig !?

Sollte ich definitiv einen Neurologen aufsuchen oder ist das nicht nötig !?

Mit freundlichem Gruß

Soldat1991

...zur Frage

Gibt es alternative Behandlungsmöglichkeiten bei "Sulcus-ulnaris-Syndrom"?

Hallo, gibt es hier vielleicht jemanden der sich mit dem "Sulcus ulnaris Syndrom" auskennt ? Seit einem halben Jahr habe ich die Diagnose gestellt bekommen. Der kleine Finger an der linken Hand kribbelt ein bischen und der Muskel zwischen Daumen und Zeigefinger ist fast gar nicht mehr vorhanden. Die Feinmotorik der linken Hand ist ebenfalls gestört. Messungen beim Neurologen bestätigten die Diagnose Sulcus ulnaris Syndrom !!

Jetzt soll ich daran operiert werden, sagt der Orthopäde. Vom Neurologen bekam ich Reizstrom-Therapie. Er sagte, dass es eine langwährige Geschichte ist und ich Geduld brauche. Weiß jemand z.B. eine andere alternative Behandlung als die blöde Operation ? Oder wer hat die O.P. machen lassen und Folgeschäden erlitten (nach der O.P. schlimmer) Kann man den Muskel zwischen Daumen und Zeigefinger wieder "aufbauen" ?? Mit Training oder Muskelpräparate ? Ich habe absolut keine Lust darauf, mich an dem Nerv operieren zu lassen. Weiß jemand Vor und Nachteile der O.P. bei sulcus ulnaris Syndrom ??? Ich wäre echt dankbar, für irgendwelche Info's.

...zur Frage

Heilungsprozess nach OP

wie lange dauert der Heilungsprozess beim Sulcus ulnaris Syndrom (im Normalfall), nach einer OP am Nervus ulnaris (Ellennerv) ?

...zur Frage

Musikantenknochen tut immer noch weh?

Hallo ich habe mich heute morgen 7 Uhr  sehr an eine Türklinke mit den Musikantenknochen verletzt es war sogar so schlimm dass mir auf einmal richtig schlecht geworden ist und ich Kreislaufprobleme hatte Aufjedenfall hat das in der Hand wehgetan dies auch Üblich ist aber das kribbelt jetzt halt immer noch wenn ich dir bewege!
Wie lange wird das dauern ?
Oder ist es doch etwas schlimmer ?
Vielleicht etwas verstaucht oder gebrochen ?
Danke

...zur Frage

Fahrradunfall auf dem weg zur Berufsschule?

Hey Leute,

heute Morgen hatte ich einen Unfall mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule. Kein Auto kein garnichts, nur ich und das Fahrrad:) ... es war rutschig.

Ich habe dies bei meinem Lehrer und später auch beim Klassenlehrer gemeldet. Und weil meine rechte Wange aufgeratscht war und meine hand verletzt, musste ich zum Arzt. Dort habe ich dann ein verband bekommen, eine Tetanus spritze und eine Salbe für die Wunde am Gesicht. Ich habe auch ein Formular beim Arzt ausgefüllt, wie auch von der schule.

Meine Frage: was für Gesetze muss ich kennen? Wie gehe ich weiter vor? Lohnt sich eigentlich der ganze aufwand wegen dem Schmerzensgeld? Es war ja ein Wege-Unfall.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:)

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?