Untere Bauchmuskeln trainieren? mit sit-ups irgendwie nur obere...

5 Antworten

wenn du Sit-ups machst musst du immer ein Bein ausstrecken, dann werden alle muskeln trainiert. Du darfst währendessen nicht in den Bauch atmen sondern in die Brust. Am besten ist wenn dein Körper komplett angespannt ist, dann gehts schneller :)

Das Bauchfett lagert sich vor allem im unteren Bereich des Bauches ab. Insofern ist es wichtig, dass du deinen KFA senkst. Es ist nur normal, dass man zuerst die oberen Partien der Bauchmuskulatur sieht und nicht die unteren. Spezielle Übungen braucht es nicht.

Wenn du eine Klimmzugstange zu Hause hast, kannst du dich auch daran hängen und dann einfach die Beine Richtung Bauch hochziehen. Alternativ kannst du auch einfach zwei Stühle nebeneinenader stellen. Dann stellst du dich dazwischen und stützt dein Gewicht auf den Rückenlehnen ab und ziehst den Beine Richtung Bauch. Die abgeschwächte Version wäre dann, wenn du dich auf einen Stuhl setzt, die Beine ausstreckst und Richtung Körper ziehst.

Was möchtest Du wissen?