Unterdrückung der NS Diktatur und die Unterdrückung durch Otto von Bismarck?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie kann ich die Unterdrückung der NS Diktatur mit der von Otto von
Bismarck vergleichen (sozialistengesetz...) Beide hatten ja die SPD
versucht zu bekämpfen

Nun, du könntest z. B. vergleichen,

  • wie im Kaiserreich und wie im NS-Staat die "Unterdrückung" der SPD beschlossen worden ist;
  • was "Unterdrückung" für die SPD einerseits im Kaiserreich, andererseits im NS-Staat praktisch bedeutet hat.

Wenn du diese Vergleiche anstellst, dann werden dir die wesentlichen Unterschiede bald klar!  :-)

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass man die NS nicht mit Otto von Bismarck vergleichen kann.
Klar haben sie beide die SPD unterdrückt, hatten aber vollkommen verschiedne Ziele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zelaaall
03.05.2016, 18:27

Könntest du das bitte weiter ausführen 

Weil meine Lehrerin den Vergleich angedeutet hat :0

0
Kommentar von DerFabiL
03.05.2016, 18:44

Du könntest zwar die Gründe für die Unterdrückung nennen,mehr aber auch nicht.

Die NS haben jeglichen anders glaubenden verfolgt/getötet, dazu haben sie noch versucht jeden Jüdisch-Gläubigen zu töten und damit eine ganze Religion auszurotten.
Klar kannst du diese Beispiele versuchen zu vergleichen mit Bismarck, allerdings bin ich der Meinung, dass man nur weil beide die SPD unterdrückt haben, sie nicht  vergleichen kann/darf/sollte.
Schließlich gab es in NS-Zeiten mehrere Millionen Morde, nur wegen Kritik an der Regierung oder falschem Glauben etc..

0

Otto von B. hat keine Gegner ins KZ gesperrt und dort umbringen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für B. war die Arbeiterbewegung eine Gefährdung des Machtanspruchs des Kaisers, für den Gröfaz durfte es keine andere "Bewegung" als seine eigene geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zelaaall
03.05.2016, 19:19

Dankee

0

Was möchtest Du wissen?