Unterdrückte Telefonanrufe

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Kannst du dein Telefon nachts nicht leise stellen oder den Stecker ziehen ?

Ansonsten kannst du eine Fangschaltung beantragen.

Mit einer Trillerpfeife antworten soll auch helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salviadivina
23.03.2012, 14:19

Schalt' dein Handy nachts aus - die Weckfunktion geht auch, wenn das H. ausgeschaltet ist.

0

Versetz dein Handy nachts in den Flugmodus! 1.) empfängst du keine Anrufe, SMS oder WhatsApp mehr, 2.) kannst du es normal benutzen (einfach ohne Internet) , 3.) Das handy strahlt (fast) nicht mehr, 4.) Der wecker funktioniert trotzdem wie gewohnt.

LG und viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst Du leider nicht allzuviel machen. Wenigstens zunächst nicht. Geh vielleicht erst einmal eine Zeit lang einfach nicht rant, wenn jemand mit unterdrückter Nummer anruft. Oder was auch ganz gut ist, wenn Du einfach nur den Hörer aufnimmst und selbst nichts sagst.

Wenn das nach überschaubarer Zeit nicht aufhört, dann würde ich mal beim Telefonanbieter anfragen, was man in so einem Fall machen kann. Vielleicht können die die Nummer sperren, die anruft. Im Zweifel und als letztes Mittel hilft sicherlich auch die Polizei weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder die Nummer wechseln oder das Sicherheitspaket Plus der Telekom bestellen (wenn du Telekom-Kunde bist). Damit kann man auch Nummern unterdrücken, die anonym anrufen. Dafür muss man nach dem auflegen wieder abnehmen und eine bestimmte Tastenkombination drücken. Dann kann von der unbekannten Nummer aus nicht mehr bei dir angerufen werden. Das hängt damit zusammen, dass die Vermittlungsstelle der Telekom immer erkennen kann, woher ein Anruf kommt - auch wenn der Anrufer die Nummer unterdrückt.

Das Sicherheitspaket Plus kostet 2,99 Euro pro Monat. Eine neue Rufnummer kostet 59,95 Euro (so teuer wie ein neuer Telefonanschluss). Und wenn du eine neue Nummer bestellen solltest, dann natürlich unbedingt darauf achten, dass diese nirgendwo eingetragen wird (Telefonbuch usw.). Ich habe auch eine "anonyme" Nummer und bin auch nirgendwo damit eingetragen. Die kennen nur die Leute, die sie wirklich wissen müssen und denen ich vertraue.

Ich war 2 Jahre Telekom-Mitarbeiter an der 0800-Hotline.

Falls es um ein Mobiltelefon geht - das hast du ja leider nicht geschrieben - dann hilft nur eine neue Nummer oder die Trillerpfeife. Die könnte aber die Nachbarn stören, wenn du das Nachts machst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Trillerpfeife ist da nicht übel. Erstmal vergewissern, dass es der obszöne Anrufer ist (also dass niemand antwortet), dann richtig laut reintrillern. Hast du eine Vuvuzela (oder wie das heißt)? Oder nicht mehr rangehen, iwann ist das dem Anrufer zu langweilig. Bestimmt irgendein dämlicher Klassenkamerad von dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DankeeDoodle
23.03.2012, 13:17

"Trillerpfeiffe" ist eine geniale idee,Nachts werde ich nicht mehr an das Telefon gehen

Danke :)

0

Wenn das weiter anhält, würde ich den Telefonbetreiber informieren. Die Unterdrückung ist für diesen kein Hindernisgrund, die Nummer festzustellen. Allerdings wird das nur gemacht, wenn da juristisch gesehen strafbare Dinge vorliegen. Das solltest du am besten über eine Beratungsstelle oder einen Rechtsanwalt klären. Auf die Dauer kann so ein Geschehen den Tatbestand der Nachstellung erfüllen:

http://www.gegenstalking.de/strafrecht.html

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DankeeDoodle
23.03.2012, 14:05

Danke,aber bin Schweizerin :)

0

Du kannst bei deinem Telefonanbieter eine Fangschaltung errichten lassen. Die kostet aber. Wenn du dich aber irgendwie bedroht oder gestalkt fühlst, geh zur Polizei. Wenn die die Fangschaltung einrichten lassen, kostet es dich glaube ich nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten das telefon abends den stecker ziehen und morgens wieder einstecken so merkt der anrufer nicht das das telefon aus ist und er wird sich die finger wund wählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegdrücken. Meine Mutter hat mal ne Trillerpfeife benutzt, danach war Ruhe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nachts mein Telefon abstellen oder die Anrufe gleich auf einen AB umleiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DankeeDoodle
23.03.2012, 13:18

gehe nachts nicht mehr ran danke

0

Aufs Festnetz oder aufs Handy?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DankeeDoodle
23.03.2012, 13:12

Auf das Handy

0

Nicht mehr dran gehen.

Irgendwann macht dem Anrufer, dass keinen Spaß mehr.

Und wovor hast Du Angst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DankeeDoodle
23.03.2012, 13:14

Hallo Heut zu Tage kann man ja nie wissen !!

0

oh, da würd ich mit der zeit aber auch angst bekommen. aber wahrscheinlich sind das nur dumme kinder die's lustig finden dir angst einzujagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richte dir ne Fangschatlung ein, dann bekommst du raus wers ist, der dich belästigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ändere deine Telefonnummer und gib sie diesmal keinem anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?