Unterbewusstsein und die Macht der Gedanken, welche Kraft haben die beiden wirklich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Oha! 

Jetzt muss ich mal aufräumen... Es gibt kein UNTERbewusstsein. Vergesst das bitte endlich. Es gibt Bewusstsein und Unbewusstsein. Warum diese Unterteilung? Es gibt Dinge, die mir klar sind, und die mir NICHT klar sind - und nicht irgendwo "drunter" liegen...

Was kann das Unbewusste? Es gibt verschiedenste Studien, die spannende Ergebnisse liefern. Ständig gibt es den Versuch zu erklären: wieviel Einfluss hat Unbewusstes und wie viel Bewusstes? Man sagt ja salopp, dass 90% dessen was wir tun, unbewusst passiert... aber ob das Stimmt? Zumindest zeigen Untersuchungen, dass Entscheidungen, die wir sehr schnell und intuitiv (intuitiv statt deliberativ) fällen, wesentlich häufiger richtig sind (z.B. wenn es um Urteile geht)... 

Viel zweifelhafte Laienlektüre fordert nun in irgendwelchen geldbringenden Lebensratgebern auf, sich einfach mit kleinen Tools selbst zu betrügen und damit in großen Erfolg zu leiten... das ist völliger Quatsch. Wenn man sich Dinge immer und immer wieder selbst sagt oder vorhält, dann sind sie ja nicht mehr unbewusst, sondern bewusst. damit das Unbewusste zu manipulieren ist also völliger unsinn. Das wäre Selbstbetrug, als würde man einen Kartenzaubertrick mit sich selbst vorführen und am Ende überrascht sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
aask1000 20.12.2015, 04:06

Das wundert mich jetzt ehrlich gesagt... hier wird ganz oft geschrieben, dass wenn man sich z.B. mehrmals am Tag bestimmte Sachen einredet sich genaue Diese Sachen auch ins Unbewusste(?) einbrennen.. Jetzt bin ich iwie verwirrt o.o

0
JaniXfX 21.12.2015, 12:09
@aask1000

Hier antworten einfach viel zu viele Laien. Als wäre es möglich, sich selbst auszutricksen. Ich betreibe wissenschaftlich fundierte Markt-, Konsum- und Alltagsforschung, habe den Kram auch studiert und sage Dir mit Sicherheit: das funktioniert nicht.

0

Dein Unterbewusstsein und deine Gedanken sind mächtiger als manch einer glaubt. Es ist nachgewiesen, dass bei gewissen Krankheiten die Patienten deutlich schneller gesund wurden als man ihnen Placebos gab mit der Aussage es seinen wirkungsvolle Medikamente.

Allgemein kann dein Unterbewusstsein durch Bauchgefühl auch einen guten Beitrag bei schwierigen Entscheidungen leisten. Du kannst deine komplette Stimmung beeinflussen indem du dir einredest, das alles klasse ist. 

Also ja. Dein Unterbewusstsein und deine Gedanken können wirklich erstaunliche Auswirkungen auf dich haben. Da ist wirklich etwas dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
aask1000 14.12.2015, 00:02

Aber als Beispiel ist das mental tatsächlich gesund, wenn man sich einredet bzw einfach denkt das alles super ist obwohl man sich in wahrheit schrecklich/depressiv fühlt?

0
pn551 14.12.2015, 00:30
@aask1000

Ne, so einfach ist das nicht, man kann nicht nur einfach etwas schönreden.

1
ViolettCM 14.12.2015, 00:56
@pn551

Ich meinte damit nicht von heute auf morgen. Es ist eine stark vereinfachte Erklärung für ein um Welten komplexeres System. 

1

Durch eine spezielle Behandlung habe ich erfahren, dass das Unterbewusstsein stets schlauer (da zb auch wesentlich umfangreicher) ist, als unser direktes Bewusstsein. Wir entscheiden zu viel über unsere direkten Gedanken, sollten aber mehr auf unser Bauchgefühl hören, denn durch dieses kommuniziert unser Unterbewusstsein mit uns (zumindest im Wachzustand) .. mehr kann ich dazu jetzt aber auch nicht sagen, da deine Frage schon recht speziell ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt da ein altes Sprichwort: "Glaube kann Berge versetzen". Ich meine das jetzt nicht im religiösen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die gedanken haben eine grosse kraft .....aber so einfach ist es auch nicht, beschäftige dich damit, man kann es lernen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?