Unterbaufähige Waschmaschine Definition

3 Antworten

Hallo... Also dieses Gerät ist unterschiebbar, d.h. man kann das Gerät so wie es ist unter eine vorhanden Arbeitsplatte stellen. Dieses Gerät hat eine Höhe von 85cm. Bei sogenannten Unterbaugeräte (nicht W1740)läßt sich die Arbeitsplatte der Maschine abschrauben, dann hat man nur noch eine Höhe von 82 cm, welche für die normale Arbeitsplattenhöhe erforderlich ist. Falls die Unterkannte Deiner Küchenarbeitsplatte also 85cm ist, kannst Du die W1740 nehmen, ansonsten brauchst Du ein unterbaufähiges Gerät, zb. W3240, und zusätzlich einen Unterbausatz/Blech welches dann auf das Gerät montiert wird. Nennt sich UBS/WT/G. Ich hoffe ich konnt so ein wenig weiterhelfen !

Du hast das schon richtig gehabt, unterbaufähig heisst, man kann sie unter die Arbeitsplatte stellen. wieso die einmal so und einmal nicht so ausgeschrieben wird... hat Miele keine Webseite, wo Du das Gerät anschauen kannst?

eine W 1740 gibts bei Miele online nicht. Altes Modell??? http://www.miele.de/de/haushalt/produkte/suche_frontlader.asp

0

Die nicht unterbaufähige hat eine fest montierte Arbeitsplatte und damit die normale Küchen-Arbeitshöhe.

Waschmaschine, Deckel abmachen, obwohl nicht unterbaufähig, Beko WMB 71643 PTE

Ich möchte mir gerne die Waschmaschine Beko WMB 71643 PTE kaufen. Im Datenblatt steht, daß sie freistehend ist.

Um sie in meine Küchenzeile zu schieben, müßte ich, so wie es früher immer möglich war, den Deckel abnehmen können. Die Hersteller haben das vor vielen Jahren verändert, so daß es unterbaufähige Maschinen gibt (die immer wesentlich teurer sind:)) und nicht unterbaufähige. Bei den unterbaufähigen kann man wie früher den Deckel abnehmen, ansonsten gibt es keine Unterschied.

Hat jemand eine Ahnung, ob ich mir die Maschine kaufen kann, den Deckel irgendwie abschrauben und dann einschieben kann?

Ich danke Euche, Jeschin

...zur Frage

was heißt unterbaufähig bei waschmaschinen?

hallo, ich muss eine einbauwaschmaschine ersetzen - kann man eine UNTERBAUFÄHIGE nehmen, oder hebelt einem die dann die arbeitsplatte aus wenn sie schleudert?

...zur Frage

Nicht unterbaufähige Waschmaschnie trotzdem unter die Arbeitsplatte?

Hallo!

Um es kurz zu machen, ich habe folgendes Problem:

Die Arbeitsplatte in meiner Einbauküche (vor kurzem erst neu vom Vermieter eingebaut) ist nur 82,5 cm hoch, meine Waschmaschine (Bosch Avantix) ist mit der Abdeckung oben 84cm hoch (ohne 81cm). Genau diese Waschmaschine muss unter die Arbeitsplatte. Allerdings habe ich gerade erfahren, dass sie nicht unterbaufähig ist und es scheinbar für dieses Modell kein Blech gibt. Und jetzt? So ein Unterbaublech ist doch eigentlich keine so komplizierte Sache (Blech mit Gummirand wegen der Vibrationen, oder?). Passt nicht vielleicht auch das eines anderen Modells von den Maßen her? Oder Kann man das dann nicht anschrauben? Es muss doch irgendeine Möglichkeit geben, wie man die Waschmaschine doch noch unter die Arbeitsplatte bekommt!? Woanders hinstellen ist leider keine Option und wenn ich nur die Abdeckung abnehme, leigt die ganze Elektronik frei und ich habe Angst, dass sich dort Staub und Schmutz ablagert. Vielen Dank im Voraus für die Antworten! Ich bin so langsam etwas verzweifelt...

...zur Frage

Waschmaschine Exquisit WA 7014-3.1 unterbaufähig?

Kann mir jemand sagen ob ich bei der oben genannte Waschmaschine den Deckel abnehmen kann, damit ich sie unter der Arbeitsplatte unterbauen kann ? Die Unterkannte der Arbeitsplatte hat eine Höhe von 82 cm. Im Netz steht immer "Standgerät", aber nirgends ob die Platte abgenommen werden kann.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Waschmaschine ca.9 Jahre alt. Lohnt die Reparatur

Hallo! Wir haben eine 9 Jahre alte Waschmaschine!

AEG Lavamat 7407 Update

Die Pumpe macht seltsame Geräusche! Die Klappe hatte ich schon auf. Da ist nichts im Pumpengehäuse!

Und jetzt leckt auch noch die Dichtung zum Bullauge!

Lohnt die Reparatur oder sollten wir lieber in eine neue Waschmaschine investieren?

Danke vorab!

Mfg Martin

...zur Frage

Miele Waschmaschine löst FI Sicherung aus

Hallo zusammen, habe gestern eine Miele Waschmaschine gekauft beim einstecken in die Steckdose ist der FI geflogen. WaMa ist neu, muss noch dazu sagen das ein Miele Trockner an der selben Steckdose angesteckt war da war alles gut. Wenn ich die WaMa an einen anderen Stromkreis mit Verlängerungskabel anstecke geht diese ohne weiteres

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?