Unter welcher Fragestellung Fänger im Roggen analysieren?

4 Antworten

Jugend im Amerkia der fünfziger / sechziger Jahre. Holden caulfield als früher Vertreter einer amerkanischen Jugendbewegung.

Ich würde Holdens Charakter analysieren, zwar auch seine Gesellschaftskritik, aber noch eher seinen - ich möchte sagen - Hass gegen die Menschen im allgemeinen und seinen Umgang mit seinen Mitmenschen. Hierbei würde ich seinen Zusammenbruch im Auge behalten und ihn sogar aus Ausgangsthema nutzen.

Du kannst dich fragen, wie es so weit kommen konnte, wie es Holden seelisch geht und vielleicht sogar ein bisschen Psychologie anwenden. So etwas in der Art...

Vergesse bitte nicht seine Beziehung zu seiner Schwester ;)

Hallo, mandylane94!

Ein nicht ganz simpler, dafür aber lohnender Stoff.

Ansätze gäbe es einige. Beispielsweise die Gegensätzlichkeiten Holdens zu Lehrern oder Mitschülern oder Kritik an der Gesellschaft

Sehr lohnend ist es aber, den Aspekt:

"Ein Jugendlicher auf dem Weg zum Erwachsenen"

herauszuarbeiten. Am Wortlaut lässt sich natürlich noch feilen. Wichtig dabei ist, dass Du dabei nicht zu breit und allgemein wirst und diesen Aspekt mit Inhalten des Romans untermauerst.

Zuerst solltest Du den Roman ganz locker "nur so" laaangsam lesen, danach noch einmal und Dir dabei Notizen machen.

Achte bitte darauf, dass Du dabei die Übersetzung von Eike Schönfeld (2003) liest. Ältere Ausgaben sind teils problematisch gekürzt, fast schon nahezu verstümmelt.

Ideal wäre das Original (reimt sich sogar ... :-))

Lass Dich ruhig durch Analysen und Rezensionen inspirieren, schreibe aber bitte ja nichts ab. :-)

Viel Erfolg!

Facharbeit RAF!

Muss eine Facharbeit über die RAF schreiben, jedoch soll ich dies unter einem bestimmen Aspekt analysieren. Zum beispiel wie man darauf kommt so an die sache heran zugehen... hat jemand vllt ne gute idee unter welchem aspekt ich das analysieren, also darüber schreiben könnte? oder vllt nen paar gute seiten so... weiß ehrlich gesagt nicht so wie ich damit anfangen soll, nen bisl panik vor der facharbeit XD

...zur Frage

Die Schuld am Mord-Woyzeck

Hey wir machen gerade in der schule den Woyzeck. Bin etwas überfordert weil ich nun eine Meinungsrede verfassen muss, welche die Schuld von Woyzeck am mord beweist. Im netz findet man allerdings fast nur interpretationen etc die zeigen inwiefern die gesellschaft und die umstände dazu beigetragen haben, dass er unzurechnungsfähig war usw. Also dass seine schuld gemindert wird. Ich soll ihn nun aber in einer meinungsrede als schuldigen mörder darstellen. Hätte jemand von euch vorschläge was für die schuld woyzecks am mord spricht? Danke im voraus.

...zur Frage

Klassiker der Literatur besser verstehen?

Habt ihr irgendwelche Tipps oder Methoden, um die oftmals altertümliche Sprache besser verstehen zu lernen? Kommt das einfach mit der Zeit, wenn man mehr und mehr Klassiker der vor allem deutschen Literatur liest? Auch ist es für mich teils sehr schwierig den tieferen Sinn hinter den Werken zu erkennen.

PS: Ich war nie ein Leser, aber jetzt möchte ich einfach aufholen.

...zur Frage

Gedichte von Goethe mit Erziehung?

In der Weimarer Klassik war es den Dichtern sehr wichtig die Massen in ihren Werken zu erziehen.

Auch Goethe tat dies zu der Zeit.

Kennt jemand von euch ein Gedicht von ihn an dem man das soo typisch und sehr auffällig erkennt, dass man perfekt nach diesem Aspekt analysieren/untersuchen kann?

...zur Frage

facharbeit deutsch:welche Fragestellung zum thema ''poetry slam''?

Hallo :)

also:

1.ich möchte für meine Facharbeit in Deutsch das Thema ''Poetry Slam'' nehmen, aber ich weiß nicht welche Fragestellung ich dazu stellen könnte. habt ihr Ideen?

2.Wie wird in der Facharbeit spezifisch auf die Fragestellung eingegangen? muss ein Interview erfolgen?

...zur Frage

Intelligente, sarkastische, melancholische Roman?

Hallo zusammen!

Also ich bin auf der Suche nach'n paar bestimmten Romanen... und zwar suche ich intelligente Romane mit einer depressiven Grundstimmung, die aber dennoch sarkastisch und witzig sind. z.B sowas, wo der Protagonist alle verachtet und dies auf eine sehr amüsante Art und Weise zum Ausdruck bringt. "Der Fänger im Roggen" hat mich sehr beeindruckt, obwohl ich Klassiker nicht so oft lese

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?